Suchergebnis: Lehrveranstaltungen im Frühjahrssemester 2016

Informatik Master Information
Freie Wahlfächer
Den Studierenden steht das gesamte Lehrangebot auf Master-Level der ETH Zürich, der EPF Lausanne und der Universität Zürich zur individuellen Auswahl offen. Lerneinheiten der übrigen Schweizer Universitäten können - nur nach vorgängiger Genehmigung durch den Studiendirektor - ebenfalls gewählt werden.

Weitere Details entnehmen Sie bitte Art. 31 des Studienreglementes 2009 für den Master-Studiengang Informatik.
Industriepraktikum
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
252-0700-00LIndustriepraktikum Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für MSc Informatik.
W0 KP
252-0700-00 PIndustriepraktikumexterne Veranstalter
Pflichtwahlfach Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften
» siehe Studiengang GESS-Pflichtwahlfächer: Typ A: Förderung allgemeiner Reflexionsfähigkeiten
» Empfehlungen aus dem Bereich GESS-Pflichtwahlfächer (Typ B) für das D-INFK
» siehe Studiengang GESS-Pflichtwahlfächer: Sprachkurse ETH/UZH
Master-Arbeit
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
263-0800-00LMaster's Thesis Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Zur Master-Arbeit wird nur zugelassen, wer:
a. das Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen hat;
b. allfällige Auflagen für die Zulassung zum Master-Studiengang erfüllt hat;
c. in der Kategorie "Vertiefungsübergreifende Fächer" sind 12 KP;
d. und in der Kategorie "Vertiefungsfächer" sind 26 KP erarbeitet.
O30 KP64D
263-0800-00 DMaster's Thesis Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig.900s Std.n. V.Professor/innen
  • Erste Seite Vorherige Seite Seite  4  von  4     Alle