Suchergebnis: Lerneinheiten im Frühjahrssemester 2023

Landschaftsarchitektur Master Information
Obligatorische Grundlagenfächer
Obligatorische Grundlagenfächer werden nur im Herbstsemester angeboten.
Kernfächer
Die Kernfächer bauen auf den Grundlagenfächern auf und vermitteln grundlegendes, breites Wissen in den Kernbereichen der Landschaftsarchitektur in Relation zum Entwurfsunterricht. Die Kernfächer sind teils obligatorisch zu absolvieren, teils frei wählbar. Weitere Einzelheiten, namentlich über das Belegen dieser Fächer, für die Leistungskontrollen und zur Kompensation nicht bestandener Fächer, sind in Art. 27 und Art. 31 Abs. 4 geregelt.
Obligatorische Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0106-00LEntwerfen mit Pflanzen II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2GS. Hassold
061-0108-00LMaterialien und Konstruktion II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2GR. Voss
061-0114-00LDigital Design Methods II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2GD. Häusler, B. Kowalewski
061-0112-00LRecht als Entwurfsfaktor Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2GP. Bonzanigo, O.  Streiff Gnöpff
061-0104-00LUrban Systems Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2VT. Galí-Izard
061-0120-00LDigital Design Methods III Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP2GT. Galí-Izard, P. Urech
Wählbare Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0110-00LGeschichte und Theorie der Landschaftsarchitektur II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W2 KP2VA. Bucher
061-0116-00LNew Civic Landscapes and Public Health Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
W2 KP2Vkeine Angaben
701-0791-00LUmweltgeschichte - Einführung und ausgewählte Probleme Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W2 KP2VM. Gisler
103-0330-00LLandscape Aesthetics Information W2 KP2GR. Rodewald
052-0570-23LRingvorlesung Entwurf und Architektur: Ein Gebäude - Scheitern ist eine Option 4 Information W2 KP1VP. Heiz
052-0718-23LTerritorium der Stadt: Venedig Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W2 KP2GG. Vogt
063-0704-23LCartographies of Living Systems: A Critical ApproachW2 KP2GT. Galí-Izard
052-0716-23LTopology Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W2 KP2KP. Urech, M. Vollmer
052-0714-23LSerendipity: Uetliberg Section Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Maximale Teilnehmerzahl: 16
W2 KP2GD. Häusler, P. Urech, M. Vollmer
Vertiefungsfächer
Die Vertiefungsfächer sind frei wählbar und bieten den Studierenden die Möglichkeit, in bestimmten Bereichen der Landschaftsarchitektur vertiefte Kenntnisse zu erwerben.
Die Einzelheiten für die Leistungskontrollen sind in Art. 27 geregelt.
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0118-00LLandscape Acoustics Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W3 KP3GN. M. Schütz
103-0517-00LUrban and Spatial Economics
Findet dieses Semester nicht statt.
W3 KP2VNoch nicht bekannt
103-0448-01LTransformation of Urban Landscapes
Nur für Master-Studierende, ansonsten ist eine Spezialbewilligung des Dozierenden notwendig.
W3 KP2GJ. Van Wezemael, A. Gonzalez Martinez
101-0588-01LRe-/Source the Built EnvironmentW3 KP2SG. Habert
101-0259-00LRiver Restoration Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W3 KP2.5GV. Weitbrecht, M. Mende, K. Sperger, S. Vollenweider Carù, C. Weber, C. Wyss
061-0122-00LEntwerfen mit Pflanzen III Information
Findet dieses Semester nicht statt.
W3 KP2GNoch nicht bekannt
103-0570-00LUrban Planning and Urban Policy Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W4 KP2GD. Kaufmann
061-0124-23LLandschaften und Gärten als kulturelles Erbe. Erforschen, Bewahren, Entwickeln Belegung eingeschränkt - Details anzeigen W3 KP2VD. Richter
061-0154-23LRegenerative Practices for Exhausted Landscapes Information W3 KP3GT. Galí-Izard, S. Breit, B. K. Walker
Entwurfsstudios
Die Entwurfsstudios behandeln problem- und praxisbezogene Aufgabenstellungen auf lokaler, regionaler, überregionaler, nationaler wie internationaler Ebene. Die Vermittlung digitaler Analyse-, Entwurfs- und Planungsmethoden.
Grundlagenstudio I und II
- Grundlagenstudio I: Grundlagenkenntnisse
- Grundlagenstudio II: Entwurfsaufgaben im Kontext der zeitgenössischen Landschaft
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0142-23LGrundlagenstudio II Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O12 KP16UM. Voser
Vertiefungsstudio
Komplexe Entwurfsaufgaben unter Einbezug gesellschaftlicher, topographischer, hydrologischer und ökologischer Fragestellungen.
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0144-23LAdvanced Studio: Topic Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O12 KP16UM. Topalovic
Seminarwoche und Praktikumsbericht
Im Verlauf des Studiums MScLA muss mindestens eine einwöchige Seminarwoche absolviert werden.
Teil Studiums ist ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Landschaftsarchitur, dessen Leistungen (Arbeitsphasen, Lernerfolge) in einem Praktikumsbericht dokumentiert werden müssen.
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0153-00LPraktikumsbericht Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen O2 KP4PT. Galí-Izard
061-0152-23LSeminarwoche Frühjahrssemester 2023 Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für Landschaftsarchitektur MSc.
Weitere Informationen s. Kursbeschrieb.
W2 KP3ADozent/innen
Master-Arbeit
Die Master-Arbeit bildet den erfolgreichen Abschluss des Studiums. Sie bestätigt die Fähigkeit zu selbständiger Entwurfsarbeit im Bereich Landschaftsarchitektur und steht unter der Leitung von Professorinnen und Professoren des D-ARCH (Details s. Art. 30 des Studienreglements).
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
061-0900-00LMaster-Arbeit Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Zur Master-Arbeit wird nur zugelassen, wer:
a. das Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen hat;
b. allfällige Auflagen für die Zulassung zum Master-Studiengang erfüllt hat.
O30 KP64DProfessor/innen
Wissenschaft im Kontext
Es sind Lerneinheiten aus dem Kursprogramm "Wissenschaft im Kontext" zu Absolvieren (Details s. Studienreglement Art. 27).
» Empfehlungen aus Wissenschaft im Kontext (Typ B) für das D-ARCH
» siehe Wissenschaft im Kontext: Sprachkurse ETH/UZH
» siehe Wissenschaft im Kontext: Typ A: Förderung allgemeiner Reflexionsfähigkeiten