Suchergebnis: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2021

MAS in Architecture, Real Estate, Construction Information
Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0002-00LHandlungskompetenz Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für MAS in Architecture, Real Estate, Construction
O1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungFührung zeichnet sich durch eine charakteristische Handlungskompetenz aus. Deren Summe aus Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz als Ausdruck der Handlung des Führenden ist mit dem Verständnis seiner Haltung untrennbar verbunden.
LernzielZiel ist das Erlangen eines hohen Niveaus an Fachkompetenz, an Selbstkompetenz und an Sozialkompetenz und die Fähigkeit, die erworbenen Kenntnisse optimal in seinen Führungsstil einzubringen.
InhaltFachkompetenz ist die Fähigkeit, Aufgaben der eigenen Disziplin bewältigen zu können. Dabei sind sowohl die gelernte Theorie als auch die erfahrene Praxis von Wichtigkeit, um Zusammenhänge erkennen und Sachverhalte selbständig und zielgerichtet lösen zu können.

Selbstkompetenz ist die Fähkgkeit, Verantwortung zu übernehmen. Dazu bearf es in einem iterativen Prozess der Fähigkeit, das eigene Wissen und Können in Bezug auf Selbständigkeit, Kritikfähigkeit und Selbstvertrauen zu analysieren und zu schärfen, um durch Zuverlässigkeit eigene Wertvorstellungen entwickeln zu können.

Unter Sozialkompetenz versteht man die Fähigkeit, andere zu verstehen sowie sich ihnen gegenüber situationsangemessen und klug zu verhalten.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0004-00LPublizieren Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
O1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungFolgt
LernzielFolgt
InhaltFolgt
Vertiefung in Digitalisierung
Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0101-00LModul 1: Grundlagen der Digitalisierung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Digitalisierung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Atome und Bits, Transparenz und Manipulation
LernzielModul 1 vermittelt zunächst unabhängig vom Bauwesen die Eigenschaften der Digitalisierung durch seine Prinzipien und Regeln, damit die Teilnehmenden selbständig die durch sie verursachten kurz- und langfristigen Veränderungen erkennen können.
InhaltDie Prinzipien der digitalisierten Wirtschaft und Gesellschaft werden anhand von Erfahrungen aus bereits veränderten Bereichen, wie der Hotel- oder Musikbranche aufgezeigt. Der Wechsel von materialbasierter Zusammenarbeit hin zur datengestützter Vernetzung konkurrenziert etablierte Methoden, Instrumente und Strukturen. Selbst Schwächen der Gesetzgebung werden sichtbar, wie beispielsweise die Unsicherheit bei Haftungsfragen selbstfahrender Roboter. Auf diesem Fundament werden Parallelen zum Bauwesen entwickelt, um Auswirkungen hinsichtlich Transparenz, Beschleunigung von Geschäftsprozessen und Fragen des Eigentums sowie der Haftung zu erkennen.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0102-00LModul 2: Automatisierung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Digitalisierung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Substitution oder Disruption, Organisation und Lean Management
LernzielModul 2 zeigt die Ursprünge und Anwendungsbreite der Automatisierung und ihrer Anforderung, damit die Teilnehmenden die Potenziale jener Bereiche einer Wertschöpfungskette erkennen, in welchen Software und Maschinen spezifische Arbeitsschritte übernehmen.
InhaltSeit der ersten Industrialisierung verändert die Automatisierung von repetitiven Abläufen die Prozesse und Kompetenzen des produzierenden Gewerbes. Sie zeigt sich dem Bauwesen sowohl als Chance als auch als Gefahr, da Software zunehmend auf die individualisierten Aspekte der Planung, Erstellung und Nutzung von Gebäuden reagiert.

Eine Einführung in die Scriptingsprache Python führt in ein Daten-Denken ein.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0103-00LModul 3: Fokus: Digital gestütztes Planen Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Digitalisierung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Vernetzte Daten, Semantik und Dateiformate
LernzielModul 3 vermittelt die datentechnischen Grundlagen einer digital vernetzten Zusammenarbeit, sodass die Teilnehmenden Prinzipien der Datenarchitektur, sowie Vorgaben zu Dateiformaten, Attributen, Servern und cloudbasierten Systemen verstehen und bewerten können.
InhaltDie Art und Weise wie Daten in einer digitalisierten Branche strukturiert sind, hat starke Auswirkung auf die Beteiligten und ihre Aktivitäten. Gut strukturierte Daten lassen sich leichter von Software interpretieren, was zu kürzeren Zyklen des Informationsaustauschs sowie der Informationsanalyse führt und dadurch die Projektbearbeitung beeinflusst. Schlecht strukturierte Daten und Schnittstellen wiederum fuhren langfristig zu Datenverlusten und aufwendigen Umorganisationen.

Im Modul werden auch die aktuell bekannten offenen Datenformate wie IFC, BCF und CObie erläutert und positioniert.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0104-00LModul 4: Vernetzung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Digitalisierung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: BIM und VDCO, Anwendungsfelder und Software
LernzielModul 4 veranschaulicht anhand konkreter Beispiele die Grundlagen und die Vielfältigkeit des Building Information Modellings (BIM), damit die Teilnehmenden Begriffe, Anwendungen und Mechanismen zuordnen können.
InhaltAls Teil der Digitalisierung ist BIM ein Schlagwort in der Digitalisierung des Bauwesens. Im Programm werden die Anforderungen und Möglichkeiten dieser Arbeitsmethode aufgezeigt, die auf vernetzten Daten und strukturierteren Prozessen basiert. Konkrete Anwendungen jenseits von Kollisionsprüfung und Raumbuchverwaltungen zeigen den Stand der Praxis. Zum Abschluss des Moduls wird der aktuelle Stand der Standardisierung in der Schweiz und exemplarisch aus dem Ausland präsentiert.

Zum Abschluss werden Methoden zur Erstellung einer wissenschaftlich argumentierten These vorgestellt, die zum Leistungsnachweis des Programms benötigt wird.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0105-00LModul 5: Wertschöpfung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Digitalisierung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Geschäftsmodelle, Leistungen und Business Intelligence
LernzielModul 5 erarbeitet anhand von Beispielen die wertschöpfenden Aktivitäten im Lebenszyklus eines Bauwerks, damit die Teilnehmenden die Auswirkungen der Digitalisierung erkennen und benennen können. Zudem präsentieren die Teilnehmenden in Modul 5 ihre eigenen Thesen.
InhaltDurch die Digitalisierung werden wertschöpfende Grundlagen hinterfragt. Der Stand der Dinge wird mit dem Potential der Digitalisierung verglichen und erste Gewinner und Verlierer detektiert. Ein provozierender Betrachtungsgegenstand ist zum Beispiel die robotergestützte Fertigung. Neue Geschäftsfelder entstehen zudem durch Business Intelligence, die Projektverantwortliche in ihrer Entscheidungsfindung unterstützt.

Zum Semesterabschluss präsentieren die Teilnehmenden den Stand ihrer eigenen Thesis zur Digitalisierung und stellen sie zur Diskussion.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
Studienarbeit
Wird im Herbstsemester angeboten.
Vertiefung in Gesamtprojektleitung
Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0206-00LModul 6: Interessen Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungIm sechsten Modul werden die rechtlichen Belange eines Projekts betrachtet. Schwerpunkte bilden das Obligationen- sowie das Arbeitsrecht. In Studien wird das neue Wissen auf das eigene Umfeld angewendet und aufgezeigt, wo mögliche Haftungsrisiken bestehen. Themen wie Versicherungen, Datenschutz und Urheberrecht ergänzen die Lehrinhalte.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Öffentliches Beschaffungswesen und Obligationenrecht
- Auftrag und Werkvertrag
- Arbeits- und Personalrecht
- Urheberrecht
InhaltIm sechsten Modul werden die rechtlichen Belange eines Projekts betrachtet. Schwerpunkte bilden das Obligationen- sowie das Arbeitsrecht. In Studien wird das neue Wissen auf das eigene Umfeld angewendet und aufgezeigt, wo mögliche Haftungsrisiken bestehen. Themen wie Versicherungen, Datenschutz und Urheberrecht ergänzen die Lehrinhalte.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
072-0207-00LModul 7: Quality Design Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungIm siebten Modul dreht sich alles um ein sinnvolles Projektmanagement. Die verschiedenen Instrumente des Projektmanagement werden erläutert und ihre richtige Verwendung geübt. Insbesondere wird auch analysiert und diskutiert wofür der Begriff „Lean Management“ steht.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Projekthandbuch
- Projektwissen und Prozessverständnis
- Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
- Lean Management und Lean Construction
- Projektentwicklung
InhaltIm siebten Modul dreht sich alles um ein sinnvolles Projektmanagement. Die verschiedenen Instrumente des Projektmanagement werden erläutert und ihre richtige Verwendung geübt. Insbesondere wird auch analysiert und diskutiert wofür der Begriff „Lean Management“ steht.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
072-0208-00LModul 8: Kommunikation Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungDie Kenntnisse der professionellen Gesprächsführung, Präsentation sowie im Networking werden im achten Modul vermittelt. Die Studierenden lernen sowohl das leiten eines Meetings, wie auch die Präsentation vor einem grösseren Publikum. Es werden auch die nonverbalen Elemente der Kommunikation analysiert und trainiert.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Verbale und nonverbale Kommunikation
- Öffentlichkeitsarbeit
- Moderation und Präsentation
- Gesprächsführung
- Aufbau und Pflege des Netzwerks
InhaltDie Kenntnisse der professionellen Gesprächsführung, Präsentation sowie im Networking werden im achten Modul vermittelt. Die Studierenden lernen sowohl das leiten eines Meetings, wie auch die Präsentation vor einem grösseren Publikum. Es werden auch die nonverbalen Elemente der Kommunikation analysiert und trainiert.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
072-0209-00LModul 9: Erfolgsmethoden Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungIm Modul neun stehen die Teile des Projektmanagements, Kosten, Termine und Ressourcen, im Zentrum der Betrachtung. Die Studierenden lernen die Grundlagen der Logistik, damit die Ressourcen effizient eingesetzt werden können. Zudem werden die Chancen und Gefahren der Digitalisierung für den Planungs- und Bauprozess besprochen.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Kosten
- Termine
- Ressourcen (Logistik und Human Ressources)
- Kapazitätsplanung
InhaltIm Modul neun stehen die Teile des Projektmanagements, Kosten, Termine und Ressourcen, im Zentrum der Betrachtung. Die Studierenden lernen die Grundlagen der Logistik, damit die Ressourcen effizient eingesetzt werden können. Zudem werden die Chancen und Gefahren der Digitalisierung für den Planungs- und Bauprozess besprochen.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
072-0210-00LModul 10: Strategie Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungDas zehnte und letzte Modul vermittelt das Basiswissen zur Unternehmensführung. Die Studierenden entwickeln ein Verständnis für das Projektteam als Teil eines Unternehmens und können entsprechend agieren. Als Abschluss des Studiengangs werden die Grenzen des Projekts verlassen und es wird der Blick auf die grösseren Zusammenhänge geschult.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Unternehmensführung
- Ressourcen, Wertangebot und Auftraggebende
- Projektteams als Teil des Unternehmens
- Kapazitäts- und Einsatzplanung
- Wirtschaftlichkeit
InhaltDas zehnte und letzte Modul vermittelt das Basiswissen zur Unternehmensführung. Die Studierenden entwickeln ein Verständnis für das Projektteam als Teil eines Unternehmens und können entsprechend agieren. Als Abschluss des Studiengangs werden die Grenzen des Projekts verlassen und es wird der Blick auf die grösseren Zusammenhänge geschult.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
Studienarbeit
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0290-00LStudienarbeit in Gesamtprojektleitung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Gesamtprojektleitung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
Wird in Zukunft nur im FS angeboten.
W2 KP4AA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungDie Studierenden schreiben ein Essay im Sinn einer Stellungnahme. Dabei müssen sie mindestens eine Forschungsfrage beantworten. Es gilt, mit Methode das erworbene Wissen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Hauptaufgaben sind kritisches Denken und Reflektion. In der akademischen Begleitung stehen die Wissensvermittlung, das Lektorat und das Korrektorat im Vordergrund.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Umsetzung von Methoden
- Wissenschaftliches Arbeiten
- Analyse, Interpretation, Auswertung
- Lektorat und Korrektorat
- Storytelling
- Publizieren
- Präsentieren und referieren
InhaltDie Studierenden schreiben ein Essay im Sinn einer Stellungnahme. Dabei müssen sie mindestens eine Forschungsfrage beantworten. Es gilt, mit Methode das erworbene Wissen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Hauptaufgaben sind kritisches Denken und Reflektion. In der akademischen Begleitung stehen die Wissensvermittlung, das Lektorat und das Korrektorat im Vordergrund.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
Vertiefung in Immobilienstrategien urban-peri-urban
Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0301-00LModul 1: Aufgabenverständnis Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Immobilienstrategien urban-peri-urban und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Bauwirtschaft und Immobilienmarkt, Mikro und Makroumfeld
LernzielIm Modul 1 durch Kenntnis die Momentaufnahme der eigenen Unternehmung interpretieren und Chancen und Gefahren
einschätzen zu können.
InhaltDas einführende Modul «Unternehmung» betrachtet die Rolle von Organisationen im ökonomischen Netz der Märkte und deren Identität. Es stellt die Besonderheiten von Planungsbüros als Dienstleister dar, zeigt verschiedene Unternehmensformen auf und erörtert den Unternehmenszyklus von der Gründung bis zur Nachfolgeplanung. Weiterführend wird sowohl die branchenspezifische Entwicklung von Führungs- und Organisationsmodellen als auch die Problematik des Zugangs zu internationalen Märkten untersucht. Begleitend werden Grundlagen eines allgemeingültigen Geschäftsmodells für Dienstleistungsunternehmen vermittelt und Schlüsselkriterien definiert.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0302-00LModul 2: Immobilie Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Immobilienstrategien urban-peri-urban und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Bauwerk Schweiz, Neu- und Umbau, Ökonomie
Wertveränderung, Abbruch/Ersatz, Verdichtungspotenzial
LernzielKenntnis über Art, Umfang und Veränderung des Bauwerkes Schweiz und die Hauptfragen.
InhaltDas Bauwerk Schweiz stellt mit über CHF 3‘585 Mia (ohne Land) das grösste Volksvermögen dar. Es wächst jedes Jahr um rund 4.7 Prozent, in seine Werterhaltung wird jedoch deutlich zu wenig inve-stiert. Besteht die Gefahr einer Verslumung? Sollte mehr in die Instandhaltung/-setzung investiert oder mehr abgebrochen und ersetzt werden? Wie gross ist das Verdichtungspotenzial im Bestand? Exkurs über das Tiefbau- und Infrastrukturbauwerk
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0303-00LModul 3: Lebenszyklus Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Immobilienstrategien urban-peri-urban und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Intention Entwicklung, Realisierung Betrieb
LernzielDie Teilnehmer verstehen eine Immobilie im Kontext eines Lebenszyklus
InhaltDie Bedeutung einer lebenszyklusorientierten Betrachtung ist in der Schweizer Bau- und Immobilienbranche angekommen. Die kumulierten Bewirtschaftungskosten können bereits nach einigen Jahren die Erstellungskosten übersteigen. In diesem Modul erfolgt eine systematische Betrachtung der Phasen und Prozesse im Lebenszyklus einer Immobilie. In der Studie I werden verschiedene Aspekte des lebenszyklusorientierten Planens und Bauens vertieft.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
072-0304-00LModul 4: Pflege Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Immobilienstrategien urban-peri-urban und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Unterhalt, Veränderung, Ersatz
Werterhaltung, Wertvermehrung, Wertvernichtung und Ersatzneubau
LernzielDie verschiedenen Eingriffstiefen im Umgang mit einer Bestandesliegenschaft und ihre Auswirkungen sind bekannt.
InhaltEs werden die Struktur und Nomenklatur der Eingriffe in den Bestand vorgestellt und Modelle zur Erfassung und Berechnung der baulichen Eingriffe präsentiert. Es wird spezifisch auf die laufende Instandhaltung, die periodische Instandsetzung und Planung der Erneuerungszyklen sowie auf strukturelle Eingriffe und wertvermehrende Massnahmen fokussiert. Anhand der Studie II werden die Lerninhalte angewandt und verschiedene Handlungsoptionen im Umgang mit dem Gebäudebestand evaluiert.
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
072-0305-00LModul 5: Wertstoffe Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für CAS ARC in Immobilienstrategien urban-peri-urban und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
W1 KP2GA. Paulus, S. Menz
KurzbeschreibungSchlüsselbegriffe: Bausubstanz, Materialkreislauf
Herstellung und Entsorgung /Wiederverwendbarkeit von Bausubstanz, Energieflüsse, Schadstoffe
LernzielAufbauen und Abbrechen wird als Energie- und Stofffluss verstanden.
InhaltDas Gesamtgewicht aller Immobilien in der Schweiz wird auf rund 1 Mrd. t geschätzt. Jährlich werden rund 10 Mio. m3 Bausubstanz abgebrochen und über 60 Mio. t an Rohstoffen in Neubauten verbaut. In diesem Modul wird das Kreislaufprinzip und dessen Auswirkungen auf selektiven Rückbau, Entsorgung, Deponierung, Recycling und Wiederverwendung durchleuchtet und auf die Bedeutung der grauen Energie von Materialien eingegangen.
Fortführung, Umnutzung, Abbruch/Neubau – Stakeholder, Ziele und Zielkonflikte
SkriptSkripte, Unterlagen, Studien, Termine und Adressen sind auf dem Server des Programms hinterlegt.
LiteraturLiteraturempfehlungen unter Link und Link
Studienarbeit
Wird im Herbstsemester angeboten.
Vertiefung in Unternehmensführung
Kernfächer
NummerTitelTypECTSUmfangDozierende
072-0406-00LModul 6: Rechtliche Grundlagen Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Unternehmensführung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
Dieser Kurs wird im FS21 nicht angeboten.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungIm sechsten Modul werden die rechtlichen Belange einer Unternehmung betrachtet. Schwerpunkte bilden das Arbeits- und Personalrecht sowie das Obligationenrecht. In Studien wird das neue Wissen auf das eigene Umfeld angewendet und aufgezeigt, wo mögliche Haftungsrisiken bestehen. Themen wie Versicherungen, Datenschutz und Urheberrecht ergänzen die Lehrinhalte.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Arbeits- und Personalrecht
- Öffentliches Beschaffungswesen und Obligationenrecht
- Datenschutz
InhaltIm sechsten Modul werden die rechtlichen Belange einer Unternehmung betrachtet. Schwerpunkte bilden das Arbeits- und Personalrecht sowie das Obligationenrecht. In Studien wird das neue Wissen auf das eigene Umfeld angewendet und aufgezeigt, wo mögliche Haftungsrisiken bestehen. Themen wie Versicherungen, Datenschutz und Urheberrecht ergänzen die Lehrinhalte.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
072-0407-00LModul 7: Führung Information Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Findet dieses Semester nicht statt.
Nur für CAS ARC in Unternehmensführung und MAS in Architecture, Real Estate, Construction.
Dieser Kurs wird im FS21 nicht angeboten.
W1 KP2GS. Menz
KurzbeschreibungFührung ist die Gesamtheit der Administration, des Managements und der Lenkung/Steuerung. Dazu benötigt es spezifische Handlungskompetenzen, die im siebten Modul sowohl in der Theorie erklärt als auch in der Praxis getestet werden. Eine Form der Führung ist die Personalführung, deren Unterthemen Veränderung und Konfliktlösung ebenfalls im Fokus des Moduls stehen.
LernzielDie Studierenden verstehen die folgenden Begriffe, Prozesse oder Kompetenzen und können diese in ihrer Praxis anwenden.
- Sozio-ökonomische Organisationsverständnis
- Führung: Haltung und Handlung
- Personalführung
- Umgang mit Veränderung
- Konfliktlösung
InhaltFührung ist die Gesamtheit der Administration, des Managements und der Lenkung/Steuerung. Dazu benötigt es spezifische Handlungskompetenzen, die im siebten Modul sowohl in der Theorie erklärt als auch in der Praxis getestet werden. Eine Form der Führung ist die Personalführung, deren Unterthemen Veränderung und Konfliktlösung ebenfalls im Fokus des Moduls stehen.
SkriptLernmaterialien, weiterführende Literatur und Informationen sind auf dem Server des Programms verfügbar.
LiteraturLink
  •  Seite  1  von  2 Nächste Seite Letzte Seite     Alle