529-0132-AAL  Inorganic Chemistry III: Organometallic Chemistry and Homogeneous Catalysis

SemesterFrühjahrssemester 2022
DozierendeC. Copéret
Periodizitätjedes Semester wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch
KommentarBelegung ist NUR erlaubt für MSc Studierende, die diese Lerneinheit als Auflagenfach verfügt haben.

Alle anderen Studierenden (u.a. auch Mobilitätsstudierende, Doktorierende) können diese Lerneinheit NICHT belegen.

Dieser Kurs beinhaltet keine eigene Vorlesung, sondern bezieht sich auf die Vorlesung 529-0132-00L.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
529-0132-AA RInorganic Chemistry III: Organometallic Chemistry and Homogeneous Catalysis
Self-study course. No presence required.
120s Std.C. Copéret

Katalogdaten

KurzbeschreibungFundamental aspects of the organometallic chemistry ot the transition elements. Mechanistic homogeneous catalysis including oxidative additions, reductive eliminations and insertion reactions. Catalytic hydrogenation, carbonylation, C-C bond-forming and related reactions.
LernzielTowards an understanding of the fundamental coordination-chemical and mechanistic aspects of transition-metal chemistry relevant to homogeneous catalysis.
InhaltFundamental aspects of the organometallic chemistry ot the transition elements. Mechanistic homogeneous catalysis including oxidative additions, reductive eliminations and insertion reactions. Catalytic hydrogenation, carbonylation, C-C bond-forming and related reactions.
Literatur1) Robert H. Crabtree, The Organometallic Chemistry of the Transition Metals, 6th Edition, Wiley, 2014, ISBN: 978-1-118-13807-6.
A relatively concise but excellent introduction to organometallic chemistry. Strong textbook character, available as E-book

2) John F. Hartwig, Organotransition Metal Chemistry. From Bonding to Catalysis, University Science Books, 2010, ISBN: 978-1-891389-53-5.
A more comprehensive standard work on organometallic chemistry. Several chapters written by various authors, partly specialized review-article style.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeC. Copéret
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusmündlich 30 Minuten
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

 
LernumgebungTeil Mezzetti
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Chemie MasterAuflagen-LerneinheitenE-Information