401-2303-00L  Funktionentheorie

SemesterHerbstsemester 2021
DozierendeT. H. Willwacher
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Mathematik 2016; Ausgabe 25.02.2020 (Prüfungsblock 1)
Bachelor-Studiengang Mathematik 2021; Ausgabe 07.04.2022 (Prüfungsblock 1)
Bachelor-Studiengang Physik 2010; Ausgabe 24.02.2016 (Prüfungsblock 1)
Bachelor-Studiengang Physik 2016; Ausgabe 25.02.2020 (Prüfungsblock 1)
Bachelor-Studiengang Physik 2021; Ausgabe 07.04.2022 (Prüfungsblock I)
ECTS Kreditpunkte6 KP
PrüfendeT. H. Willwacher
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 120 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusDie während des Semesters angebotenen Lernelemente messen die aktive Teilnahme am Übungsbetrieb, was in mehreren Teilschritten mit bis zu 0.25 Notenpunkten benotet wird. Dieser Bonus von 0 bis 0.25 wird ungerundet zu der ungerundeten Note aus der Prüfung addiert; das Resultat wird zur Endnote gerundet.
Im Prüfungsfach Funktionentheorie wird die Mitarbeit durch je 1 Punkt pro gelöste Übungsaufgabe bewertet. Die im Semester erreichten Punkte werden in einen Notenbonus von maximal 0.25 Notenpunkten umgerechnet.
0 bis p Punkte: Notenbonus 0; ab q Punkten: maximaler Notenbonus 0.25; dazwischen: affin linear.
Die Punktzahlen p < q werden vom Dozenten festgelegt.
Hilfsmittel schriftlichWörterbuch Muttersprache – Deutsch
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.