052-0913-21L  Denkmalpflege: Vermitteln & Ausstellen

SemesterHerbstsemester 2021
DozierendeS. Langenberg
Periodizitätjedes Semester wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
KommentarMaximale Teilnehmerzahl: 40.

ITA Pool Einführungsveranstaltung über die angebotenen Kurse des Instituts ITA: 8.9.21, 10-11h, HIB Open Space.


KurzbeschreibungIm Rahmen des Wahlfaches werden aktuelle und historische Praxen und Theorien der Denkmalpflege diskutiert. Unter dem Titel «Vermitteln & Ausstellen» liegt der Fokus im Herbstsemester 2021 auf zukunftsweisenden Positionen des «Bauens im Bestand» und ihrer Vermittlung in der Öffentlichkeit seitens Denkmalpfleger*innen, Architekt*innen und Kurator*innen.
LernzielDie Studierenden erhalten Einblick in die wichtigsten Theorien und Praktiken der Denkmalpflege und Wege ihrer Vermittlung und Ausstellung. Durch die Auseinandersetzung mit einem selbstgewählten Thema können Fragestellungen vertieft und in der Gruppe diskutiert werden.
InhaltHinter aktuellen Strategien des "Bauens im Bestand" stehen verschiedene historische Theorien und Praktiken der Denkmalpflege. Welche Architekt*innen folgen – explizit oder implizit – welcher Theorie? Wie entwickeln sich diese Standpunkte durch die Tätigkeit der Akteur*innen der Denkmalpflege und des Bauens weiter, welche Formen von Suffizienz wurden und werden praktiziert? Welche „ersten Arbeiten“ sind zeigenswert, die bedeutende architektonische Oeuvres als Bauen im Bestand eröffnen?
Im Herbstsemester 2021 widmen wir uns einflussreichen Ansätzen der Denkmalpflege und untersuchen an sie geknüpfte Narrative wie Ressourceneinsatz, Nutzungsänderungen und „Modernisierung“. Ihre öffentliche Vermittlung soll analysiert, diskutiert und hinterfragt werden. Die gewonnenen Erkenntnisse fliessen in die Entwicklung kuratorischer Konzepte ein, die anhand eines konkreten Ortes erprobt werden sollen.
KompetenzenKompetenzen
Fachspezifische KompetenzenKonzepte und Theoriengeprüft
Verfahren und Technologiengeprüft
Methodenspezifische KompetenzenAnalytische Kompetenzengeprüft
Entscheidungsfindunggeprüft
Medien und digitale Technologiengeprüft
Problemlösunggeprüft
Projektmanagementgeprüft
Soziale KompetenzenKommunikationgeprüft
Kooperation und Teamarbeitgeprüft
Kundenorientierunggefördert
Menschenführung und Verantwortunggeprüft
Selbstdarstellung und soziale Einflussnahmegeprüft
Sensibilität für Vielfalt geprüft
Verhandlunggeprüft
Persönliche KompetenzenAnpassung und Flexibilitätgefördert
Kreatives Denkengeprüft
Kritisches Denkengeprüft
Integrität und Arbeitsethikgeprüft
Selbstbewusstsein und Selbstreflexion gefördert
Selbststeuerung und Selbstmanagement gefördert