103-0318-02L  GIS-basierte 3D-Landschaftsvisualisierung

SemesterFrühjahrssemester 2021
DozierendeU. Wissen Hayek
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
KommentarBeschränkte Teilnehmerzahl.

Bitte erkundigen Sie sich bei der Dozentin per Email, ob noch Plätze frei sind.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
103-0318-02 GGIS-basierte 3D-Landschaftsvisualisierung
Bewilligung der Dozierenden für alle Studierenden notwendig.
2 Std.
Mi09:45-11:30HIL H 40.8 »
U. Wissen Hayek

Katalogdaten

KurzbeschreibungKonzepte, Methoden und Techniken zur 3D-Landschaftsvisualisierung und ihr Einsatz in der Landschafts- und Umweltplanung. Praktische Anwendung eines Arbeitsablaufs zur 3D-Landschaftsvisualisierung. Reflexion relevanter Aspekte, wie die Wahl der Blickpunkte, des Landschaftsausschnitts oder des Detailgrads, und ihre Auswirkungen auf die Wahrnehmung der visualisierten Landschaft.
LernzielKonkrete Lernziele sind, (1) digitale Techniken zur Visualisierung von Landschaften zu kennen, (2) verschiedene Beispiele und Einsatzgebiete von GIS-basierten 3D-Landschaften zu kennen, (3) mit ausgewählten Software-Programmen zur 3D-Landschaftsvisualisierung praktisch arbeiten zu können, und (4) Prinzipien der 3D-Landschaftsvisualisierung, die für die Landschafts- und Umweltplanung wesentlich sind, erläutern und für die Bewertung bzw. für die Planung von 3D-Landschaftsvisualisierungen anwenden zu können.
InhaltDie Vorlesungseinheiten geben eine Übersicht über GIS-basierte 3D-Landschaftsvisualisierungen und vermitteln wesentliche Aspekte und Prinzipien der 3D-Landschaftsvisualisierungen. Es werden Beispiele präsentiert, wie 3D- Landschaftsvisualisierungen in verschiedenen Projekten aufbereitet und eingesetzt werden können. Die theoretischen Grundlagen zur 3D-Landschaftsvisualisierung werden im Rahmen von kleineren Übungen während des gesamten Semesters vertieft. Die Übungen werden so organisiert, dass ein Arbeitsablauf zur 3D-Landschaftsvisualisierung nachvollzogen und dabei relevante Aspekte, wie die Wahl der Blickpunkte, des Landschaftsausschnitts oder des Detailgrads, und ihre Auswirkungen auf die Wahrnehmung der visualisierten Landschaft reflektiert werden.
SkriptHandouts der Präsentationen werden zum Download bereit gestellt.
Voraussetzungen / BesonderesWird im Rahmen der Lehrveranstaltung genannt.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeU. Wissen Hayek
Formunbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusAlle Kurseinheiten müssen besucht und alle Übungen müssen erfolgreich absolviert werden.
Kreditpunkte für diesen Kurs werden erteilt, wenn die Übungen als "bestanden" bewertet wurden.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

AllgemeinBewilligung der Dozierenden für alle Studierenden notwendig

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Geomatik MasterVertiefung in PlanungWInformation
Raumentwicklung und Infrastruktursysteme MasterVertiefung in Raum- und LandschaftsentwicklungWInformation