401-0261-G0L  Analysis I

SemesterHerbstsemester 2019
DozierendeA. Steiger
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Jahreskurs mit 401-0262-G0L Analysis II (nächstes Semester)
Für Reglement
(Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Maschineningenieurwissenschaften 2010; Ausgabe 24.02.2022 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2017; Ausgabe 28.01.2020 (Prüfungsblock)
ECTS Kreditpunkte16 KP
Leistungskontrolle als Semesterkurs (übrige Studiengänge)
ECTS Kreditpunkte8 KP
PrüfendeA. Steiger
Formbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.
ZulassungsbedingungDiese Lerneinheit wird in der Regel zusammen mit Analysis II als Jahreskurs geprüft. In Ausnahmefällen ist nach vorheriger Absprache mit dem/der Dozierenden eine Leistungskontrolle des Semesterkurses möglich.
Studierende in einem Studiengang, wo die Leistungskontrolle nicht als Jahreskurs vorgeschrieben ist, dürfen sich für die Leistungskontrolle als Jahreskurs anmelden, und zwar direkt bei der Prüfungsplanstelle (über myStudies ist die Anmeldung nicht möglich).
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusACHTUNG: Die folgenden Angaben betreffen den JAHRESKURS Analysis I und II, wo Lernelemente wie folgt angeboten werden:
Das rechtzeitige Lösen und Abgeben von Übungsserien wird mit einem Bonus von bis zu 0.25 Notenpunkten in der Jahresprüfung belohnt. Für den maximalen Notenbonus müssen in beiden Semestern je 9 der 12 ersten Übungsserien sorgfältig bearbeitet und reichtzeitig abgegeben werden. Weitere Details werden auf der Vorlesungshomepage gelistet.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.