227-0802-01L  Sozialpsychologie

SemesterHerbstsemester 2019
DozierendeH.‑D. Daniel, R. Mutz
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
KommentarDie Lerneinheit wird im HS19 zum letzten Mal angeboten.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
227-0802-01 GSozialpsychologie
Findet im Herbstsemester 2019 zum letzten Mal statt.
2 Std.
Do08:15-10:00HG D 5.2 »
21.11.08:15-10:00HG E 26.1 »
08:15-10:00HG E 26.3 »
29.11. - 02.12.CLA D 17 »
04.12.09:15-12:00CLA D 17 »
H.‑D. Daniel, R. Mutz

Katalogdaten

KurzbeschreibungDie Vorlesung deckt folgende Themen ab: Personenwahrnehmung und -beurteilung;
Einstellungen; Gruppendynamik und Gruppenleistung; Führungsstile und Führungsverhalten.
LernzielZiel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmenden ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis für soziale Einflüsse und Prozesse in Individuen, Gruppen, Organisationen und sozialen Settings zu vermitteln. Sie sollen Kompetenzen in der Gestaltung von Kommunikations-, Interaktions- und Führungsprozessen entwickeln.
InhaltIm Einzelnen sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen:

- an den Beispielen von Kaufverhalten oder ökologischem Verhalten zu beschreiben, wie Normen und Einstellungen Einfluss auf das Verhalten nehmen,
- Die Subjektivität und die Fehlerquellen sozialer Wahrnehmung verstehen,
- Prinzipien der Psychologie der Kommunikation zu nutzen für eine Verbesserung der Kommunikation in Studium und Beruf,
- Merkmale und Strukturen von Gruppen zu identifizieren und mit geeigneten Methoden zu analysieren,
- Die Grundlagen von Konformität und Gehorsam gegenüber Autoritäten zu erkennen,
- Gruppenphänomene wie „soziales Faulenzen“, „Risiko- und Konservatismus-Schub“ und „Gruppendenken“ entgegenzuwirken,
- Gruppenleistungen und -–entscheidungen zu optimieren,
- Führungsstile zu unterscheiden lernen,
- Techniken zur Moderation von interagierenden Gruppen kennen zu lernen.
Skriptkein Skript
Literaturzur Einführung: Stroebe, W., Jonas, K. & Hewstone, M. (2014). Sozialpsychologie. Heidelberg: Springer. Es wird ein Reader mit ausgewählten Texten zu den Vorlesungsthemen angeboten.
Voraussetzungen / BesonderesEs werden für D-ITET-Studierende Gruppenarbeiten (6 Kreditpunkte) in Form eines 3-tätigen computer-unterstützten Assessments fachübergreifender Kompetenzen angeboten (Teilnehmerzahl beschränkt auf 12 Studierende). Die Teilnehmenden verfassen Berichte, die benotet werden.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte2 KP
PrüfendeR. Mutz, H.-D. Daniel
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird nur in der Session nach der Lerneinheit angeboten. Die Repetition ist nur nach erneuter Belegung möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 60 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusDer Kurs wird im Herbstsemester 2019 zum letzten Mal angeboten.
Eine Wiederholungsklausur in der Prüfungssession Herbst 2020 zur Vorlesung im HS 2019 wird nicht mehr angeboten.
Hilfsmittel schriftlichKeine.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Ausbildung in Erziehungswissenschaften für Lehrdiplom und DZWahlpflicht Lehrdiplom für MaturitätsschulenWInformation
Elektrotechnik und Informationstechnologie BachelorMensch-Technik-Umwelt Wahlfächer (MTU)WInformation
GESS Wissenschaft im Kontext (Science in Perspective)Psychologie, PädagogikWInformation