529-0745-00L  General and Environmental Toxicology

SemesterHerbstsemester 2019
DozierendeM. Arand, H. Nägeli, B. B. Stieger, I. Werner
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch
KommentarOnly for Chemistry MSc and Chemical and Bioengineering MSc, Programme Regulations 2005.

IMPORTANT NOTICE for Chemistry and Chemical and Bioengineering students: There are two different version of this course for the two regulations (2005/2018), please make sure to register for the correct version according to the regulations you are enrolled in.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
529-0745-01 VGeneral and Environmental Toxicology3 Std.
Fr08:45-11:30HCI J 8 »
M. Arand, H. Nägeli, B. B. Stieger, I. Werner

Katalogdaten

KurzbeschreibungVerständnis der Chemikalienwirkung auf biologische Systeme. Wertung der Effekte nach verschiedenen biomedizinischen Gesichtspunkten.
LernzielVerständnis der Chemikalienwirkung auf biologische Systeme. Wertung der Effekte nach verschiedenen biomedizinischen Gesichtspunkten.
InhaltDarstellung der wichtigsten Interaktionen von Fremdstoffen mit zellulären Strukturen wie Membranen, Enzymen und Nukleinsäuren. Bedeutung von Aufnahme, Verteilung, Ausscheidung und chemisch-biologischen Umwandlungsprozessen. Bedeutung von Gemischen. Darstellung wichtiger Toxizitätsmechanismen wie Immunotoxizität, Neurotoxizität, Entwicklungs- und Reproduktionstoxizität oder Gentoxizität anhand von Beispielen von Fremdstoffen und Auswirkungen auf kritische Organe.
SkriptUnterlagen werden in der Vorlesung abgegeben.
LiteraturLehrbücher in Pharmakologie und Toxikologie (vgl. Liste im Kursmaterial)
Voraussetzungen / BesonderesVoraussetzungen: Grundlagen in Säugetierbiologie, Chemie und Biochemie

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte7 KP
PrüfendeM. Arand, H. Nägeli, B. B. Stieger, I. Werner
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusmündlich 30 Minuten
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Chemie MasterUmweltchemieWInformation
Chemie- und Bioingenieurwissenschaften MasterWahlfächerWInformation