151-0091-10L  Ingenieur Tool: Wissenschaftliches Schreiben

SemesterHerbstsemester 2018
DozierendeM. Walter, M. Paschke
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
KommentarDie Ingenieur-Tool-Kurse sind ausschliesslich für MAVT-Bachelor-Studierende.

Maximale Teilnehmerzahl: 60

Es darf nur ein Ingenieur-Tool-Kurs pro Semester belegt werden.


KurzbeschreibungDen Teilnehmenden wird wissenschaftliches Schreiben als Kernkompetenz für die Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen vermittelt. Sie lernen wichtige Methoden und Werkzeuge kennen und wenden diese praktisch an: Eine Fragestellung eingrenzen, die notwendigen Informationen recherchieren und beurteilen, zitieren und paraphrasieren, den eigenen Text strukturiert planen und aufsetzen.
LernzielDie Studierenden können
- Ideen für einen Text unter Anwendung einfacher Techniken aus einer Fragestellung ableiten und strukturieren
- benötigte Quellen beschaffen, auf ihre Eignung und Vollständigkeit überprüfen, mit einem geeigneten Werkzeug organisieren und korrekt zitieren
- eine Lesetechnik für die Zusammenfassung eines Textes anwenden
- Plagiat, Zitat und Umschreibung in Texten aufgrund der erlernten Kriterien unterscheiden und fremde Inhalte korrekt zitieren oder paraphrasieren
- Informationen aus dem Internet korrekt verwenden und zitieren
- Fachtexte, die sich an verschiedene Zielgruppen wenden, planen und strukturiert aufsetzen
InhaltKURSPROGRAMM
1.Halbtag: Recherchieren und Lesen
(1) Auf Vorhandenem aufbauen
(2) Ideen generieren
(3) Recherchieren
(4) Quellen beurteilen

2.Halbtag: Paraphrasieren nicht Plagiarisieren (1 Nachmittag, 3 Stunden, 15 min Pause)
(1) Verantwortlich sein: der Wert des eigenständigen Denkens
(2) Regeln und Anweisungen: was ist ein Plagiat, wie wird es an der ETHZ gehandhabt, Eigenständigkeitserklärung, Prüfwerkzeuge
(3) Zitieren und Paraphrasieren - so geht's
(4) Paraphrasieren oder Zitieren?
(5) Lesen und verstehen
(6) Vom Umgang mit Quellen und Material aus dem Internet

3.Halbtag: Einen Text strukturieren und generieren
(1) Verwendung einer Standard-Textstruktur als Vorlage für ein Outline
(2) Ein Grundgeruest mit Abschnitten erstellen
(3) Eine Textabschnitt schreiben

LEHRFORMEN
- Inputs: Kurzvorträge
- Uebungen: während des Nachmittags selbständig in Moodle anhand von Fallstudien
- Feedback und Diskussion: Lösungen der Studierenden via Moodle an Dozentenbeamer und Besprechen durch die Dozierenden

Zu allen Inhaltsteilen gibt es Übungsteile in Moodle, für die ein Laptop mit funktionierendem Internetanschluss benötigt wird.
LiteraturLernmaterialien: Wissenschaftliches Schreiben, WiSch (bachelor's level): Link
Voraussetzungen / BesonderesComputer für Online-Übungen während der Veranstaltung.