551-1703-00L  Ökologie anthropogen geprägter Standorte

SemesterHerbstsemester 2018
DozierendeD. Ramseier
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch


KurzbeschreibungDer Fokus liegt auf der Agrarökolgie und der Ökologie urbaner Standorte. Beide sind geprägt durch häufige Störungen, spezielle chemische Einflüsse und extreme klimatische Bedingungen. Bei urbanen Standorten herrschen ausserdem häufig schwierige edaphische Verhältnisse. Die Artenvielfalt und das Artenset variieren räumlich und zeitlich stärker als bei entsprechenden natürlichen Verhältnissen.
LernzielKenntnisse von Agrarökosystemen und urbanen Oekosytemen, deren Entstehung, Funktionen („ecosystem services“), Mechanismen und Bedeutung für den Erhalt der Biodiversität.