327-0311-00L  Praktikum III

SemesterHerbstsemester 2018
DozierendeM. B. Willeke, C. Battaglia, A. Borgschulte, P. J. Walde
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
327-0311-00 PPraktikum III Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig.
Siehe auch separate Ankündigung.
6 Std.
Di13:45-16:30HCI »
Fr07:45-11:30HCI »
12:45-16:30HCI »
M. B. Willeke, C. Battaglia, A. Borgschulte, P. J. Walde

Katalogdaten

KurzbeschreibungVermittlung von Basiswissen und experimenteller Kompetenz anhand ausgewählter Beispiele aus der Chemie und Physik.
LernzielVermittlung von Basiswissen und experimenteller Kompetenz anhand ausgewählter Beispiele aus den Fachbereichen Chemie und Physik.
InhaltChemie III: Herstellung von PMMA über eine Umesterung; Herstellung von Poly(methylmethacrylat) durch radikalische Polymerisation von Methylmethacrylat; 3D-Printing.
Dazu kommt eine Reihe von Physik-Experimenten aus der folgenden Auswahl:
Physik I: Pulverdifraktometrie, Einkristallröntgenographie, Kapillarrheometrie, Viskoelastizität von Polymerschmelzen (oder ähnlich), 1-2 von 4 Physikversuche an der EMPA: z.B. zur Röntgenfluoreszanalytik, Impedanzmessung von Batterie, "power to gas" oder Texturmessung und zwei weitere Physikversuche am D-Phys (z.B. zur "Interferenz und Beugung"; "Elastische Konstanten").
SkriptAnleitungen mit weiteren Informationen zu den einzelnen Versuchen (Zielsetzung, Theorie, experimentelles Vorgehen, Hinweise zur Auswertung) ist über die Praktikumswebseite (Link bzw. Link) erhältlich.
Voraussetzungen / BesonderesVoraussetzungen: 1. Erfolgreiche Teilnahme sowohl am D-MATL Praktikum I als auch II. 2. Bestandene Chemie I/II Prüfung und/oder bestandene Basisprüfung. Über allfällige Ausnahmen entscheidet der Praktikumsverantwortliche auf Anfrage.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeM. B. Willeke, C. Battaglia, A. Borgschulte
Formunbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusErfolgreiche Teilnahme an allen Versuchen. Bedingungen dafür (u.a.): Angemessene Versuchsvorbereitungen, wie sie im jeweiligen Versuchsskript verlangt werden; des Weiteren mindestens eine einseitige Versuchseinführung im Laborjournal (vor Versuchsbeginn anzufertigen) und ein akzeptabel geführtes Laborjournal. Alle Berichts- und Korrektureinreichungen müssen jeweils innerhalb von zwei Wochen nach Versuchsende auf der Praktikumswebseite hochgeladen worden sein.

Lernmaterialien

 
HauptlinkSkripte + weitere Unterlagen im Downloadbereich der Praktikumswebseite
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Allgemein : Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Materialwissenschaft BachelorWeitere GrundlagenfächerOInformation