465-0420-00L  Strahlenschutz-Sachverstand

SemesterFrühjahrssemester 2018
Dozierendeexterne Veranstalter
Periodizität2-jährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
KommentarNur für MAS in Medizinphysik


KurzbeschreibungDer Kurs umfasst alle Inhalte in Theorie und Praxis, die für eine anerkannte Ausbildung zu Strahlenschutz-Sachverständigen beim Umgang mit offenem radioaktivem Material in einem Arbeitsbereich B/C notwendig sind. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung wird ein vom BAG anerkanntes Zertifikat ausgestellt. Dieses erlaubt auch den Einsatz als Strahlenschutz-Beauftragte im Aufsichtsbereich des ENSI.
LernzielDie Teilnehmenden erwerben in der Ausbildung die Kompetenzen, Fähigkeiten und Kenntnisse, um die Funktion des Strahlenschutz-Sachverständigen beim Umgang mit offenem radioaktiven Material im Arbeitsbereich B/C anerkannt gemäss Strahlenschutz Ausbildungsverordnung (814.501.261) ausüben zu dürfen.
Inhalt- Grundkenntnisse der Strahlenphysik und der Strahlenbiologie
- Dosisabschätzung bei interner und externer Bestrahlung
- Kenntnis der für den Umgang mit offenen und geschlossenen Strahlenquellen massgeblichen Gesetzen und Verordnungen
- Erkennen und abschätzen von Gefährdungspotenzialen
- Festlegen von Strahlenschutz-Betriebsvorschriften, Sicherheitsplänen sowie baulicher, organisatorischer und operationeller Massnahmen
- Kenntnis und Anwendung von Messgeräten
- Planung und Durchführung der Personen- und Arbeitsplatzüberwachung