751-4512-00L  Plant Pathology IV

SemesterSpring Semester 2018
LecturersM. Maurhofer Bringolf, U. Merz, G. Broggini, P. E. De Werra, M. Gygax, M. Kellerhals, M. Lutz, L. Tamm, P. Triloff, O. Viret
Periodicityyearly recurring course
Language of instructionGerman
CommentNumber of participants limited to 20



Courses

NumberTitleHoursLecturers
751-4512-00 GPflanzenpathologie IV: System-Management im modernen Pflanzenschutz Special students and auditors need a special permission from the lecturers.2 hrs
Tue/2w13:15-17:00LFW C 1 »
M. Maurhofer Bringolf, U. Merz, G. Broggini, P. E. De Werra, M. Gygax, M. Kellerhals, M. Lutz, L. Tamm, P. Triloff, O. Viret

Catalogue data

AbstractDie LV besteht aus einer Mischung aus Infoelementen (Frontalunterricht), Lerneinheiten mit Beispielen (Mitarbeit Studierende), Selbststudium, Gruppenarbeiten sowie Plenumsdiskussionen. Sie bezieht, wo möglich, die Epidemiologie mit ein, deren wichtigsten Grundlagen zu Beginn repetiert werden.
ObjectiveDie Studierenden verstehen den modernen Pflanzenschutz als eine System-Komponente der Pflanzenproduktion. Sie erkennen, basierend auf aktuellen praktischen Beispielen, die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Elementen des modernen Produktionssystems und können diese auch gewichten. Sie sind dazu befähigt, bestehende Massnahmen auf ihre Systemeignung zu evaluieren und sich an der Erarbeitung zukünftiger Pflanzenschutzkonzepte für verschiedene Kulturen und Anbausysteme aktiv zu beteiligen.
ContentSieben halbtägige Workshops unter der Leitung von verschiedenen Pflanzenschutzexperten aus Forschung und Praxis. Nach einer Einführung in ein spezifisches Thema bearbeiten die Studierenden in Gruppen eine Fragestellung oder ein aktuelles Problem und entwickeln Pflanzenschutzkonzepte für spezifische Kulturen und Anbausysteme.

Die Workshops sind in folgende Themen unterteilt:

Workshop 1: Einjähriges System: Fruchtfolge und Bodenbearbeitung (Michel Gygax, Kant. Pflanzenschutzfachstelle, Bern)

Workshop 2: Einjähriges System: Krankheiten im Kartoffelanbau: Die Bekämpfung beginnt mit zertifiziertem Pflanzgut
(Patrice de Werra, HAFL, Zollikofen)

Workshop 3: Spezialkulturen: Sonderfall Gemüsebau: Systembezogene Unterschiede im Pflanzenschutz
(Matthias Lutz, Agroscope Wädenswil)

Workshop 4: Mehrjähriges System: Aktuelle Herausforderungen im Obstbau
(Peter Triloff, Bodensee Obstbauberatung, D-Lindau)

Workshop 5: Die Rebe im Spannungsfeld des modernen Pflanzenschutzes
(Oliver Viret, centre de compétence vitivinicole et cultures spéciales, Marcelin)


Workshop 6: Anbausysteme IP und Biolandbau: Fortschrittliche Kernobst-Systeme auf dem Prüfstand
Lucius Tamm, FiBL, Frick

Workshop 7: Genetische Krankheitsresistenz: Konzepte traditioneller und gentechnologischer Züchtung
(Markus Kellerhals / Giovanni Broggini, Agroscope Wädenswil)
Lecture notesUnterlagen werden in der LV verteilt.
Prerequisites / NoticeDie LV integriert die Inhalte der Vorlesungen Pflanzenpathologie I, II und III.
Das Erhalten der Kreditpunkte setzt eine lückenlose Teilnahme an der LV voraus.

Performance assessment

Performance assessment information (valid until the course unit is held again)
Performance assessment as a semester course
ECTS credits2 credits
ExaminersU. Merz, G. Broggini, P. E. De Werra, M. Gygax, M. Kellerhals, M. Lutz, M. Maurhofer Bringolf, L. Tamm, P. Triloff, O. Viret
Typegraded semester performance
Language of examinationGerman
RepetitionRepetition only possible after re-enrolling for the course unit.
Admission requirementDas Erhalten der Kredits setzt eine lückenlose Teilnahme an der Veranstaltung voraus.
Additional information on mode of examinationNach jedem Workshop lösen die Studierenden Aufgaben oder beantworten Fragen in der Online-Plattform Moodle. Die Bewertung der Antworten durch die Fachexperten ergeben die Endnote.

Learning materials

No public learning materials available.
Only public learning materials are listed.

Groups

No information on groups available.

Restrictions

General : Special students and auditors need a special permission from the lecturers
Places20 at the most
PriorityRegistration for the course unit is until 02.02.2018 only possible for the primary target group
Primary target groupAgricultural Sciences MSc (762000)
Waiting listuntil 18.02.2018

Offered in

ProgrammeSectionType
Agroecosystem Sciences MasterCrop Health ManagementWInformation
Agroecosystem Sciences MasterCrop HealthWInformation
Agroecosystem Sciences MasterCrop HealthW+Information
Agroecosystem Sciences MasterCrop HealthW+Information
Agroecosystem Sciences MasterGeneral Crop ScienceWInformation