701-1437-00L  Aquatic Ecology I

SemesterHerbstsemester 2023
DozierendeP. Spaak, F. Altermatt, A. Narwani, C. T. Robinson
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheEnglisch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
701-1437-00 VAquatic Ecology I
Unregelmässige Lehrveranstaltung
40s Std.
Mi/108:00-12:00EAW A G »
Do/108:00-12:00EAW A G »
P. Spaak, F. Altermatt, A. Narwani, C. T. Robinson

Katalogdaten

KurzbeschreibungThis course combines Limnology (the study of inland waters in its broad sense) with ecological and evolutionary concepts. It deals with rivers, groundwater and lakes.
LernzielDuring this course you will get an overview of the world's typical freshwater ecosystems. After this course you will be able to understand how aquatic organisms have adapted to their habitat and how the interactions (e.g. food web) between organisms work.
In short: apply the theoretical / lecture knowledge to field situations in a lake and river.
InhaltThe lectures cover ecology and evolution of aquatic organisms in lentic and lotic waters. Topics include: Adaptations, distribution patterns, biotic interactions, and conceptual paradigms in freshwater ecosystems. Important aspects regarding ecosystem metabolism and habitat properties of freshwaters. Applied case studies and experiments testing ecological and evolutionary processes in freshwaters.
The lectures are given by Piet Spaak (Eawag), Florian Altermatt (UNI, Eawag), Chris Robinson (Eawag), Francesco Pomati (Eawag), Anita Narwani (Eawag) and specialists from the Aquatic Ecology department of Eawag and University of Zurich.
SkriptCourse notes and power point presentations provided during the course.
KompetenzenKompetenzen
Fachspezifische KompetenzenKonzepte und Theoriengeprüft
Verfahren und Technologiengeprüft
Methodenspezifische KompetenzenAnalytische Kompetenzengeprüft
Entscheidungsfindunggeprüft
Medien und digitale Technologiengefördert
Problemlösunggeprüft
Soziale KompetenzenKommunikationgefördert
Kooperation und Teamarbeitgefördert
Selbstdarstellung und soziale Einflussnahmegefördert
Sensibilität für Vielfalt gefördert
Verhandlunggefördert
Persönliche KompetenzenAnpassung und Flexibilitätgeprüft
Kreatives Denkengeprüft
Kritisches Denkengeprüft
Integrität und Arbeitsethikgefördert
Selbstbewusstsein und Selbstreflexion gefördert
Selbststeuerung und Selbstmanagement geprüft

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeP. Spaak, F. Altermatt, A. Narwani, C. T. Robinson
Formbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheEnglisch
RepetitionRepetition nur nach erneuter Belegung der Lerneinheit möglich.
Zusatzinformation zum Prüfungsmodusschriftliche Prüfung
written exam

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Umweltnaturwissenschaften MasterFachkenntnisse zu Labor- und FeldmethodenWInformation