401-0243-00L  Analysis III

SemesterHerbstsemester 2021
DozierendeM. Akka Ginosar
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
401-0243-00 VAnalysis III2 Std.
Di09:45-11:30HPH G 2 »
M. Akka Ginosar
401-0243-00 UAnalysis III
Gruppeneinteilung erfolgt über myStudies.
Mi 9-10 für Studiengang Raumbezogene Ingenieurwissenschaften.
Fr 12-13 oder Fr 13-14 für Studiengang Bauingenieurwissenschaften gemäss Gruppeneinteilung.

Zusätzlich wird das StudyCenter angeboten: weitere Angaben dazu folgen
(ab der zweiten Semesterwoche)
1 Std.
Mi09:15-10:00NO C 6 »
Fr11:45-12:30HIL E 7 »
11:45-12:30HIT F 31.2 »
12:45-13:30HIT F 31.2 »
12:45-13:30HIT F 32 »
12:45-13:30HIT H 42 »
M. Akka Ginosar

Katalogdaten

KurzbeschreibungWir werden wissenschaftliche Probleme mit partiellen Differentialgleichungen modellieren klassifizieren und lösen. Es werden elliptische, parabolische und hyperbolische Differentialgleichungen behandelt. Die folgenden mathematischen Werkzeuge werden eingeführt: Laplace- und Fourier-Transformationen, Fourier-Reihen, Variablentrennung, Methoden der Charakteristik.
LernzielErlernen der Modellierung wissenschaftlicher Probleme mit Hilfe partieller Differentialgleichungen und Entwicklung einer guten Beherrschung der mathematischen Methoden, die auf diese angewendet werden können. Kennen der Formulierung wichtiger natur- und ingenieurwissenschaftlicher Probleme mit Blick auf das Bauwesen (wenn möglich). Verstehen der Eigenschaften der verschiedenen Arten von partiellen Differentialgleichungen, die in den Naturwissenschaften und in der Technik auftreten.
InhaltKlassifizierung von partiellen Differentialgleichungen

Untersuchung der Wärmegleichung allgemeiner Diffusions-/parabolischer Probleme unter Verwendung der folgenden Werkzeuge durch Trennung von Variablen als Einführung in Fourier-Reihen.

Systematische Behandlung der komplexen und reellen Fourier-Reihen

Untersuchung der Wellengleichung und allgemeiner hyperbolischer Probleme unter Verwendung von Fourier-Reihen, der D'Alembert-Lösung und der Methode der Charakteristiken.

Laplace-Transformation und ihre Anwendung auf Differentialgleichungen

Untersuchung der Laplace-Gleichung und allgemeiner elliptischer Probleme unter Verwendung ähnlicher Hilfsmittel und Verallgemeinerungen von Fourier-Reihen.

Die Anwendung der Laplace-Transformation für die Strahlentheorie wird besprochen.

Wenn es die Zeit erlaubt, werden wir die Fourier-Transformation einführen.
SkriptEin Skript wird zur Verfügung gestellt.
LiteraturEin grosser Teil des Materials folgt bestimmten Kapiteln der folgenden ersten beiden Bücher ziemlich genau.

S.J. Farlow: Partial Differential Equations for Scientists and Engineers, (Dover Books on Mathematics), 1993

E. Kreyszig: Advanced Engineering Mathematics, John Wiley & Sons, 10. Auflage, 2001

The course material is taken from the following sources:

Stanley J. Farlow - Partial Differential Equations for Scientists and Engineers

G. Felder: Partielle Differenzialgleichungen.
Link

Y. Pinchover and J. Rubinstein: An Introduction to Partial Differential Equations, Cambridge University Press, 2005

C.R. Wylie and L. Barrett: Advanced Engineering Mathematics, McGraw-Hill, 6th ed, 1995
Voraussetzungen / BesonderesAnalysis I and II, insbesondere, gewöhnliche Differentialgleichungen.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Bauingenieurwissenschaften 2014; Ausgabe 01.08.2016 (Prüfungsblock 1)
Bachelor-Studiengang Raumbezogene Ingenieurwissenschaften 2018; Ausgabe 06.10.2021 (Prüfungsblock 1)
ECTS Kreditpunkte3 KP
PrüfendeM. Akka Ginosar
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 120 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusEs werden Lernelemente angeboten. Die aktive Mitarbeit (Schnellübungen) in den Übungen über das Semester wird in einen Notenbonus von 0 bis 0.25 umgerechnet und anschliessend ungerundet zur ungerundeten Note aus der Sessionsprüfung addiert.
Hilfsmittel schriftlich20 Seiten (=10 Blätter) DIN A4 (210 mm x 297 mm) selbstverfasste Zusammenfassung (handschriftlich oder getippt). Andere Hilfsmittel sind nicht erlaubt (insbesondere keine Taschenrechner).
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

401-0243-00 UAnalysis III
GruppenG-01A
Fr11:45-12:30HIT F 31.2 »
nicht für  Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BSc (107000)
G-01B
Fr12:45-13:30HIT F 31.2 »
nicht für  Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BSc (107000)
G-02A
Fr11:45-12:30HIL E 7 »
nicht für  Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BSc (107000)
G-02B
Fr12:45-13:30HIT H 42 »
nicht für  Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BSc (107000)
G-03A
Mi09:15-10:00NO C 6 »
nur für  Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BSc (107000)
G-03BNOP
Fr12:45-13:30HIT F 32 »

Einschränkungen

GruppenEinschränkungen sind unter Gruppen aufgeführt

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Bauingenieurwissenschaften BachelorPrüfungsblock 1OInformation
Raumbezogene Ingenieurwissenschaften BachelorPrüfungsblock 1OInformation