102-0524-00L  Labor für Umweltingenieurwissenschaften I

SemesterFrühjahrssemester 2020
DozierendeD. Braun, L. Biolley, P. M. Kienzler, L. von Känel
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
102-0524-00 PLabor I Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig.4 Std.
Do12:45-13:30HPT C 103 »
12:45-16:30HIF C 33.1 »
D. Braun, L. Biolley, P. M. Kienzler, L. von Känel

Katalogdaten

KurzbeschreibungPraktische Einführung in wichtige Messmethoden der Umweltingenieurwissenschaften. Die Resultate der Messungen werden mit einfachen Modellen verglichen und Abweichungen mit statistischen Methoden analysiert.
LernzielDas Praktikum bietet den Studierenden einen Einblick in verschiedene experimentelle Methoden, die für die Umweltingenieurwissenschaften relevant sind. Die Studierenden setzen sich dabei mit Problemen der Messtechnik und der Messunsicherheit auseinander, lernen Systeme zu charakterisieren und die Resultate der Messungen mit einfachen Modellen zu vergleichen und zu diskutieren. Die Arbeiten werden mit wissenschaftlich abgefassten Berichten dokumentiert.
InhaltEs werden Experimente zu den folgenden Themen durchgeführt:
- Chemische Analysen in der Abwasserbehandlung
- Koagulation und Flockung
- Fraktionierung von Korngemischen
- Alkalinität und Wasserhärte
- Strömung in porösen Medien (Darcy Gesetz)
- Stofftransport in porösen Medien

Die folgenden analytischen Methoden werden dabei eingesetzt:
- UV/VIS-Spektroskopie
- Leitfähigkeitsmessungen
- Messen mit ionensensitiven Elektroden
- Ionenchromatographie
- Atomabsorptionsspektroskopie
SkriptUnterlagen werden abgegeben.

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
ECTS Kreditpunkte7 KP
PrüfendeD. Braun, L. Biolley, P. M. Kienzler, L. von Känel
Formbenotete Semesterleistung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionRepetition ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Zusatzinformation zum Prüfungsmodus4 akzeptierte Kurzberichte von Experimenten (unbenotet)
2 Laborberichte mit genügender Note (Notengewicht: je 25%)
1 Präsentation (Notengewicht: je 10%)
schriftliche Prüfung (Notengewicht: 40%)

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Allgemein : Für Fachstudierende und Hörer/-innen ist eine Spezialbewilligung der Dozierenden notwendig

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Umweltingenieurwissenschaften BachelorÜbrige obligatorische FächerOInformation