Andrea Alimonti: Katalogdaten im Herbstsemester 2022

NameHerr Prof. Dr. Andrea Alimonti
LehrgebietExperimentelle Onkologie und Translationale Krebsmedizin
Adresse
Institute of Oncology Research
Via F. Chiesa 5
6500 Bellinzona
SWITZERLAND
Telefon+4158 6667115
E-Mailandrea.alimonti@hest.ethz.ch
DepartementGesundheitswissenschaften und Technologie
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
376-0303-00LColloquium in Translational Science (Autumn Semester)1 KP1KN. Cesarovic, A. Alimonti, C. Ewald, V. Falk, J. Goldhahn, K. Maniura, M. Ristow, R. M. Rossi, S. Schürle-Finke, G. Shivashankar, E. Vayena, V. Vogel
KurzbeschreibungCurrent topics in translational medicine presented by speakers from academia and industry.
LernzielGetting insight into actual areas and problems of translational medicine.
InhaltTimely and concise presentations of postgraduate students, post-docs, senior scientists, professors, as well as external guests from both academics and industry will present topics of their interest related to translational medicine.
Voraussetzungen / BesonderesNo compulsory prerequisites, but student should have basic knowledge about biomedical research.
377-0517-00LOnkologie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Humanmedizin BSc
2 KP2VA. Alimonti, A. Calcinotto, A. Fontecedro-Curioni, A. Stathis, J.‑P. Theurillat
KurzbeschreibungFortschritte im Wissen über die Krebsgenetik und die Krebsimmunologie verändern die Art und Weise, wie Kliniker*innen verschiedene Arten von Krebs behandeln. Dieser einzigartige Kurs lehrt Studierenden modernste Prinzipien der Krebsgenetik, Krebsimmunologie und der zielgerichteten Therapie und diese Konzepte auf die klinische Praxis von führenden Experten auf dem Gebiet geführt anzuwenden.
LernzielDie Studierenden erlernen grundlegende Konzepte der Behandlung von Krebspatienten und erwerben Kenntnisse über experimentelle und klinisch zugelassene Krebstherapien.
InhaltGrundkenntnisse in der Onkologie
1. Der Ausbruch von Krebs und seine Prävention
2. Tumordiagnostik, Bildgebung und Screening
3. Grundprinzipien der Krebsbehandlung und des Tumorrezidivs
4. Klinische Anwendung: eine klinische Fallstudie

Experimentelle Immunonkologie
1. Kennzeichen von Krebs
2. Das Versprechen der Immunonkologie
3. Experimentelle Immuntherapien: Checkpoint-Blockade und CAR-T-Zellen
4. Vom Krankenbett zum Labortisch zum Krankenbett (Journal Club)

Zielgerichtete Therapie
1. Krebsgenomik und Epigenomik
2. Grundkenntnisse der Signaltransduktion und des Krebsstoffwechsels
3. Von Arsentrioxid und Glivec zu modernen zielgerichteten Therapien
4. Resistenzmechanismen gegen zielgerichtete Therapien

Onkologische Praxis
1. Grundlagen und klinische Anwendung: Chemotherapie
2. Grundlagen und klinische Anwendung: Strahlentherapie
3. Klinische Anwendung: Evidenzbasierte Medizin in der Onkologie
4. Design und Analyse von klinischen Versuchen
5. Klinische Anwendung: Immuntherapie
6. Klinische Anwendung: Zielgerichtete Therapie
7. Vom Symptom zur Diagnose
8. Onkologie-Notfall
Voraussetzungen / BesonderesVoraussetzungen:
LE 377-0105-00L Bewegungsapparat
LE 377-0107-00L Nervensystem
LE 377-0201-00L Herz-Kreislauf-System
LE 377-0203-00L Atmungs-System
LE 377-0205-00L Nieren und Homöostase
LE 377-0301-01L Blut, Immunsystem
LE 377-0301-02L Ernährung und Verdauung
LE 377-0301-03L Endokrinologie, Stoffwechsel
LE 377-0401-00L Sinnesorgane
LE 377-0403-00L Haut und Anhangsorgane