Daniela Petralli-Nietlispach: Catalogue data in Autumn Semester 2018

NameMs Daniela Petralli-Nietlispach
E-maildaniela.petralli@pharma.ethz.ch
DepartmentChemistry and Applied Biosciences
RelationshipLecturer

NumberTitleECTSHoursLecturers
535-5512-00LTriage, Diagnostics, Therapy Support Restricted registration - show details 9 credits12GE. Kut Bacs, S. Erni, A. Küng Krähenmann, D. Petralli-Nietlispach, K. Prader-Schneiter, I. S. Vogel Kahmann, P. Wiedemeier
AbstractThis course provides basic clinical and pharmaceutical knowledge and skills for triage, diagnostics and therapy support of the most common diseases.
ObjectiveStudents

• know and understand the pathomechanisms and clinical lead and warning symptoms (red flags) of the most common diseases in the fields listed below.
• can use this knowledge to triage patients: i.e. analyse simple symptoms and diseases, make a tentative diagnosis and recommend suitable medication or further examinations or measures.
• know the therapeutic guidelines, classes of active ingredients and selected, practice-relevant drugs (including indications and the most frequent and important dosages, adverse drug reactions, interactions and contraindications).
Content"Pharmaceutical Care" und "Health Care";
Häufigste Erkrankungen und Therapien der
- Allergologie
- Angiologie und Hämatologie
- Dermatologie
- Endokrinologie und Diabetologie
- Gastroenterologie
- Infektiologie
- Kardiologie
- Neurologie
- Ophthalmologie
- Otorhinolaryngologie
- Pneumologie
- Psychiatrie
- Rheumatologie
- Urologie

Grundlagen ausgewählter nichtmedikamentöser Therapiemethoden (z.B. Physiotherapie)
Lecture notesProvided via myStudies.
LiteratureAs stated in the lecture notes.
Prerequisites / NoticePlease note that the assessment of this course must be passed (not compensable).

The courses Pharmacology and Toxicology I and II and Pathobiology provide indispensable basics which students must master at the beginning of the semester in order to successfully complete the course.

Pharmacology and Toxicology III must be visited at the same time.
535-5521-00LTherapeutic Skills I Restricted registration - show details 3 credits3GA. Küng Krähenmann, S. Erni, E. Kut Bacs, D. Petralli-Nietlispach, K. Prader-Schneiter, I. S. Vogel Kahmann, P. Wiedemeier
AbstractDiese Lehrveranstaltung vermittelt Offizin-relevantes Grundwissen und dessen Anwendung in Nephrologie, Ernährung, Phytotherapie, Komplementärmedizin, Veterinärpharmazie, Wundversorgung und Pharmaceutical Care.
ObjectiveStudierende kennen und verstehen die Therapiekonzepte der genannten Themengebiete und deren Anwendung in der Offizin.

(detaillierte Lernziele siehe Wegleitung)
Content• Komplementärmedizin
• Phytotherapie
• Wundversorgung
• Veterinärpharmazie
• Pharmaceutical Care 2
• Ernährung
• Nephrologie
Lecture notesWird über myStudies zur Verfügung gestellt.
LiteratureGemäss Angabe in den Skripten
535-5522-00LTherapeutic Skills II Restricted registration - show details 3 credits3GA. Küng Krähenmann, S. Erni, E. Kut Bacs, D. Petralli-Nietlispach, K. Prader-Schneiter, I. S. Vogel Kahmann, P. Wiedemeier
AbstractDiese Lehrveranstaltung vermittelt klinisches und pharmazeutisches Grundwissen und dessen Anwendung für die Triage, die Diagnostik und Therapiebegleitung der häufigsten Erkrankungen in Geriatrie, Gynäkologie, Onkologie, Pädiatrie und Neurologie (Epilepsie) und vermittelt die Grundlagen der Rezeptvalidierung.
ObjectiveStudierende

- kennen und verstehen die Pathomechanismen und die klinischen Leit- und Warnsymptome (Red Flags) der häufigsten Erkrankungen aus den aufgeführten Fachgebieten.
- können durch Anwendung dieses Wissens Patientinnen und Patienten triagieren: d.h. einfache Beschwerde- und Krankheitsbilder analysieren, eine Verdachtsdiagnose erstellen und eine geeignete Medikation oder weitere Untersuchungen oder Massnahmen empfehlen.
- kennen die therapeutischen Richtlinien, Wirkstoffklassen und ausgewählte, praxisrelevante Medikamente (inklusive Indikationen und die häufigsten und wichtigsten Dosierungen, unerwünschten Arzneimittelwirkungen, Interaktionen und Kontraindikationen).


(detaillierte Lernziele siehe Wegleitung)
Content• Geriatrie
• Gynäkologie
• Onkologie
• Pädiatrie
• Neurologie (Epilepsie)
• Rezeptvalidierung
Lecture notesWird über myStudies zur Verfügung gestellt.
LiteratureGemäss Angabe in den Skripten