Linn Borgen Nilsen: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2018

NameFrau Linn Borgen Nilsen
DepartementGeistes-, Sozial- und Staatswissenschaften
BeziehungDozentin

NummerTitelECTSUmfangDozierende
865-0000-02LCapacity Development in der IZA
Nur für Studierende des MAS bzw. CAS in Entwicklung und Zusammenarbeit sowie Fachkräfte mit mind. 24 Monaten Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit.
Doktoranden, die sich mit empirischer Forschung im EZA-Bereich befassen, können "sur Dossier" zugelassen werden.

Einschreibung nur über das NADEL-Sekretariat.
2 KP3GR. Batliner, L. B. Nilsen
KurzbeschreibungDer Kurs bietet eine Einführung in die Formen des Capacity Development als Lernen von Personen, Gruppen und Organisationen und verschafft einen Überblick über wichtige, in der internationalen Zusammenarbeit verwendete Konzepte, Verfahren und Instrumente.
LernzielDie Kursteilnehmer können
- Konzeptionelle Grundlagen des Capacity Development in der IZA erklären
- Grundlegend Instrumente situationsgerecht auswählen und anwenden, um das Lernen von Individuen, Gruppen und Organisationen anzuregen, zu strukturieren und zu begleiten
- Individueller praktischer Einsatz von einem Instrument in Anwendungsphase strukturiert reflektieren und austauschen
865-0000-07LClimate Change and Development
Only for MAS/CAS in Development and Cooperation students, as well as specialists with at least 24 months of practical experience in international cooperation.
Doctoral students dealing with empirical research in the area of development and cooperation (EZA) may be admitted "sur Dossier".
MACIS students register through the NADEL administration office.

Registration only through the NADEL administration office.
2 KP3GL. B. Nilsen
KurzbeschreibungChanging climate has an impact on all regions of the world, but poor people in developing countries are most severely affected. The course provides the participants with a better understanding of climate change processes and of the development pathways required to meet global and national goals. Topics are analysed across sectors and continents - through presentations, discussions and group work.
LernzielOn successful completion of the course students will be able:
- to understand the relationships between climate change and development, in particular the major impacts of climate change on development and the opportunities for adaptation and mitigation,
- to discuss the impacts and effectiveness of different policy responses to climate change, in developing countries,
- to be able to design a climate-smart development project.
InhaltClimate change and sustainable development
Implications of climate change for developing countries
International and national policy responses and challenges of climate change negotiations
Mitigation and adaptation in resource-poor and vulnerable settings
Climate financing
Trade-offs between mitigation, adaptation and development goals
Climate smart development projects
865-0038-00LModeration Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Studierende des MAS in Entwicklung und Zusammenarbeit.
2 KP3GR. Batliner, L. B. Nilsen
KurzbeschreibungKomplizierte Zusammenhänge von Entwicklungsprozessen, schwierige Entscheidungen sowie komplexe betriebliche und soziale Aufgaben können nur durch effiziente Zusammenarbeit und zielstrebiges Teamwork gelöst werden. Der Moderationskurs vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, Besprechungen, Workshops und Verhandlungen eindrücklich und effizient zu gestalten, um tragfähige Lösungen zu erarbeiten.
LernzielDie Kursteilnehmer können
- Sitzungen und Kurssequenzen gestalten und moderieren
- Rollen und Aufgaben festlegen
- im Auftritt vor einer Gruppen ihre Sprache und ihren Körper kongruent einsetzen
- Konzepte und Beiträge visualisieren