Marko Köthenbürger: Katalogdaten im Herbstsemester 2019

NameHerr Prof. Dr. Marko Köthenbürger
LehrgebietÖffentliche Finanzen
Adresse
Professur f. Öffentliche Finanzen
ETH Zürich, LEE G 110
Leonhardstrasse 21
8092 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 632 54 46
E-Mailkoethenbuerger@ethz.ch
URLhttp://www.pec.ethz.ch
DepartementManagement, Technologie und Ökonomie
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
363-0511-00LManagerial Economics
Not for MSc students belonging to D-MTEC!
4 KP3VP. Egger, M. Köthenbürger
Kurzbeschreibung"Managerial Economics" wendet Theorien und Methoden aus dem Bereich der Wirtschaftwissenschaften (Volks- und Betriebswirtschaftslehre) an, um das Entscheidungsverhalten von Unternehmen und Konsumenten im Kontext von Märkten zu analysieren. Der Kurs richtet sich an Studenten ohne wirtschaftswissenschaftliches Vorwissen.
LernzielZiel des Kurses ist es, in die Grundlagen des mikroökonomischen Denkens einzuführen. Aufbauend auf Prinzipien von Optimierung und Gleichgewicht stehen hierbei zentrale ökonomische Konzepte des Individual- und Firmenverhaltens und deren Interaktion in Entscheidungskontexten von Märkten im Mittelpunkt. Aus einer Analyse des Verhaltens einzelner Konsumenten und Produzenten werden wir die Nachfrage, das Angebot und Gleichgewichte von Märkten unter verschiedenen Annahmen zur vorherrschenden Marktstruktur (vollständiger Wettbewerb, Monopol, oligopolistische Marktformen) entwickeln und ökonomisch diskutieren. Die in diesem Kurs vermittelten Inhalte bilden eine wesentliche Grundlage für eine volks- und betriebswirtschaftliche Kompetenz mit Hinblick auf Entscheidungskontexte des privatwirtschaftlichen und öffentlichen Sektors.
Literatur"Mikroökonomie" von Robert Pindyck & Daniel Rubinfeld, aktualisierte 8. Auflage, 8/2013, (Pearson Studium - Economic VWL).
Voraussetzungen / BesonderesDer Kurs richtet sich sowohl an Bachelor als auch an Master Studenten. Es ist kein spezielles Vorwissen in den Bereichen Ökonomik und Management erforderlich.
363-1037-00LFiscal Competition and Multinational Firms3 KP2VM. Köthenbürger, M. Stimmelmayr
KurzbeschreibungThe course enables students to understand how multinational firms respond to differential tax regimes in a global economy and how countries strategically use the tax system to host multinationals. In particular, the course covers transfer pricing issues, internal financing decisions and agency problems and their relation to tax policy.
Lernziel- Understanding how taxes influence decisions of multinational firms

- Develop thinking about the strategic use of differential tax systems for multinational firms

- Using theoretical models and empirical analysis to uncover regularities in how multinational firms respond to taxes
InhaltThe first part of the lecture provides a detailed treatment of the different channels multinational firms can use to strategically allocate profits to low-tax countries and how the tax avoidance decision might interfere with other decisions of the multinational firm. In the second part of the course, we will discuss different papers that empirically analyze the validity of the different channels we have discussed in the first part. Students are asked to select one paper out of a list of papers (to be distributed later) and to give a short presentation of the paper.