Ueli Grossniklaus: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2022

NameHerr Prof. Dr. Ueli Grossniklaus
(Professor Universität Zürich (UZH))
E-Mailueli.grossniklaus@biol.ethz.ch
DepartementBiologie
BeziehungDozent

NummerTitelECTSUmfangDozierende
551-0140-00LEpigenetics4 KP2VA. Wutz, U. Grossniklaus, R. Santoro, F. von Meyenn
KurzbeschreibungEpigenetik untersucht die Vererbung von Merkmalen, die nicht auf eine Veränderung der DNA Sequenz zurückgeführt werden kann. Die Vorlesung gibt einen Überblick über epigenetische Phänomene und erklärt die zugrundeliegenden molekularen Mechanismen. Die Rolle von epigenetischen Prozessen bei der Krebsentstehung und anderen Krankheiten wird diskutiert.
LernzielDas Ziel des Kurses ist das Verständnis von epigenetischen Mechanismen und deren Funktion in der Entwicklung von Organismen, bei Regenerationsprozessen oder bei der Entstehung von Krankheiten.
InhaltThemen
- Historischer Überblick, Konzepte und Vergleich Genetik vs. Epigenetik
- Biologie von Chromatin: Struktur und Funktion, Organisation im Kern und die Rolle von Histon Modifikationen bei Prozessen wie Transkription und Replikation.
- DNA-Methylierung als epigenetische Modifikation
- Weitergabe epigenetischer Modifikationen während der Zellteilung: das Zellgedächtnis
- Stabilität/Revertierbarkeit epigenetischer Modifikationen: zelluläre Plastizität und Stammzellen.
- Genomisches Imprinting in Pflanzen und in Säugern
- X Chromosom Inaktivierung und Dosiskompensation
- Positionseffekte, Paramutationen und Transvektion
- RNA-induziertes Gensilencing
- die Rolle von epigenetischen Prozessen bei der Krebsentstehung oder der Zellalterung.