Ernst Hafen: Katalogdaten im Herbstsemester 2020

NameHerr Prof. em. Dr. Ernst Hafen
LehrgebietMolekulare Entwicklungsbiologie
Adresse
Inst. f. Molekulare Systembiologie
ETH Zürich, HPM H 29
Otto-Stern-Weg 3
8093 Zürich
SWITZERLAND
E-Mailhafen@imsb.biol.ethz.ch
URLhttp://www.imsb.ethz.ch/researchgroup/hafene
DepartementBiologie
BeziehungProfessor emeritus

NummerTitelECTSUmfangDozierende
551-0015-00LBiologie I2 KP2VE. Hafen, E. Dufresne
KurzbeschreibungGegenstand der Vorlesung Biologie I ist zusammen mit der Vorlesung Biologie II im folgenden Sommersemester die Einführung in die Grundlagen der Biologie für Studenten der Materialwissenschaften und andere Studenten mit Biologie als Nebenfach.
LernzielZiel der Vorlesung Biologie I ist die Vermittlung des molekularen Aufbaus der Zelle, der Grundlagen des Stoffwechsels und eines Überblicks über molekulare Genetik
InhaltDie folgenden Kapitelnummern beziehen sich auf das der Vorlesung zugrundeliegende Lehrbuch "Biology" (Campbell & Rees, 10th edition, 2015)
Kapitel 1-4 des Lehrbuchs werden als Grundwissen vorausgesetzt

1. Aufbau der Zelle

Kapitel 5: Struktur und Funktion biologischer Makromoleküle
Kapitel 6: Eine Tour durch die Zelle
Kaptiel 7: Membranstruktur und-funktion
Kapitel 8: Einführung in den Stoffwechsel
Kapitel 9: Zelluläre Atmung und Speicherung chemischer Energie
Kapitel 10: Photosynthese
Kapitel 12: Der Zellzyklus
Kapitel 17: Vom Gen zum Protein

2. Allgemeine Genetik

Kapitel 13: Meiose und Reproduktionszyklen
Kapitel 14: Mendel'sche Genetik
Kapitel 15: Die chromosomale Basis der Vererbung
Kapitel 16: Die molekulare Grundlage der Vererbung
Kapitel 18: Genetik von Bakterien und Viren
Kapitel 46: Tierische Reproduktion

Grundlagen des Stoffwechsels und eines Überblicks über molekulare Genetik
SkriptDer Vorlesungsstoff ist sehr nahe am Lehrbuch gehalten, Skripte werden ggf. durch die Dozenten zur Verfügung gestellt.
LiteraturDas folgende Lehrbuch ist Grundlage für die Vorlesungen Biologie I und II:

„Biology“, Campbell and Rees, 10th Edition, 2015, Pearson/Benjamin Cummings, ISBN 978-3-8632-6725-4
Voraussetzungen / BesonderesZur Vorlesung Biologie I gibt es während der Prüfungssessionen eine einstündige, schriftliche Prüfung. Die Vorlesung Biologie II wird separat geprüft.
551-0016-AALBiology II
Belegung ist NUR erlaubt für MSc Studierende, die diese Lerneinheit als Auflagenfach verfügt haben.

Alle andere Studierenden (u.a. auch Mobilitätsstudierende, Doktorierende) können diese Lerneinheit NICHT belegen.
2 KP4RM. Stoffel, E. Hafen
KurzbeschreibungThe lecture course Biology II is a basic introductory course into biology for students who need to pass this course for admission to their MSc curriculum.
LernzielThe objective of the lecture course Biology II is the understanding of form, function, and development of animals and of the basic underlying mechanisms.
InhaltThe following numbers of chapters refer to the text-book "Biology" (Campbell & Reece, 7th edition, 2005) on which the course is based. Chapters 1-4 are a basic prerequisite. The sections "Structure of the Cell" (Chapters 5-10, 12, 17) and "General Genetics" (Chapters 13-16, 18, 46) are covered by the lecture Biology I.

1. Genomes, DNA Technology, Genetic Basis of Development

Chapter 19: Eukaryotic Genomes: Organization, Regulation, and Evolution
Chapter 20: DNA Technology and Genomics
Chapter 21: The Genetic Basis of Development

2. Form, Function, and Development of Animals I

Chapter 40: Basic Principles of Animal Form and Function
Chapter 41: Animal Nutrition
Chapter 44: Osmoregulation and Excretion
Chapter 47: Animal Development

3. Form, Function, and Develeopment of Animals II

Chapter 42: Circulation and Gas Exchange
Chapter 43: The Immune System
Chapter 45: Hormones and the Endocrine System
Chapter 48: Nervous Systems
Chapter 49: Sensory and Motor Mechanisms
LiteraturThe following text-book is the basis for the courses Biology I and II:

„Biology“, Campbell and Reece, 7th Edition, 2005, Pearson/Benjamin Cummings, ISBN 0-8053-7166-4
Voraussetzungen / BesonderesPrerequisite: Lecture course Biology I of winter semester
551-0103-AALFundamentals of Biology II: Cell Biology
Belegung ist NUR erlaubt für MSc Studierende, die diese Lerneinheit als Auflagenfach verfügt haben.

Alle andere Studierenden (u.a. auch Mobilitätsstudierende, Doktorierende) können diese Lerneinheit NICHT belegen.
5 KP11RE. Hafen, Y. Barral, U. Kutay, G. Schertler, U. Suter, S. Werner
KurzbeschreibungThe goal of this course is to provide students with a wide general understanding in cell biology. With this material as a foundation, students have enough of a cell biological basis to begin their specialization not only in cell biology but also in related fields such as biochemistry, microbiology, pharmacological sciences, molecular biology, and others.
LernzielThe goal of this course is to provide students with a wide general understanding cell biology. With this material as a foundation, students have enough of a cell biological basis to begin their specialization not only in cell biology but also in related fields such as biochemistry, microbiology, pharmacological sciences, molecular biology, and others.
InhaltThe focus is animal cells and the development of multicellular organisms with a clear emphasis on the molecular basis of cellular structures and phenomena. The topics include biological membranes, the cytoskeleton, protein sorting, energy metabolism, cell cycle and division, viruses, extracellular matrix, cell signaling, embryonic development and cancer research.
LiteraturAlberts et al. 'Molecular Biology of the Cell' 6th edition, 2014, ISBN 9780815344322 (hard cover) and ISBN 9780815345244 (paperback).

Topic/Lecturer/Chapter/Pages:

Analyzing cells & molecules / Gebhard Schertler/8/ 439-463;
Membrane structure / Gebhard Schertler/ 10/ 565-595;
Compartments and Sorting/ Ulrike Kutay/12+14+6/641-694/755-758/782-783/315-320/325 -333/Table 6-2/Figure6-20, 6-21, 6-32, 6-34;
Intracellular Membrane Traffic/ Ulrike Kutay/13/695-752;
The Cytoskeleton/ Ulrike Kutay/ 16/889 - 948 (only the essentials);
Membrane Transport of Small Molecules and the Electrical Properties of Membranes /Sabine Werner/11/597 - 633;
Mechanisms of Cell Communication / Sabine Werner/15/813-876;
Cancer/ Sabine Werner/20/1091-1141;
Cell Junctions and Extracellular Matrix/Ueli Suter / 1035-1081;
Stem Cells and Tissue Renewal/Ueli Suter /1217-1262;
Development of Multicellular organisms/ Ernst Hafen/ 21/ 1145-1179 /1184-1198/1198-1213;
Cell Migration/Joao Matos/951-960;
Cell Death/Joao Matos/1021-1032;
Cell Cycle/chromosome segregation/Cell division/Meiosis/Joao Matos/ 963-1018.
Voraussetzungen / Besonderesnone
551-0973-00LFachwissenschaftliche Vertiefung in Biologie mit pädagogischem Fokus: Evolution Belegung eingeschränkt - Details anzeigen 6 KP2G + 13AE. Hafen, K. Köhler, H. Stocker
KurzbeschreibungFachwissenschaftliche Aspekte der Biologie mit Schwerpunkt Evolution werden unter dem Gesichtspunkt ihrer Vermittlung, ihrer historischen Entwicklung und ihrer Bedeutung für Fach, Individuum und Gesellschaft behandelt.
LernzielNach erfolgreicher Teilnahme am Modul sollen die Studierenden in der Lage sein:
- vertieftes biologisches Grundwissen mit besonderem Fokus auf die Evolution abzurufen und zu vermitteln
- kontroverse Themen zu analysieren und sachlich zu begründen.
- sich in einem Forschungsthema zu vertiefen und das Thema als Unterrichtseinheit zu erarbeiten
- auf hohem fachlichen Niveau Unterrichtseinheiten mit komplexem Lernstoff adressatengerecht vorzubereiten und lern-fördernd durchzuführen.
InhaltAusgewählte Themen der Biologie, insbesondere der Evolution, werden unter spezieller Berücksichtigung der Bedürfnisse von Lehrpersonen erarbeitet.
Das Modul setzt sich aus Vorlesung, Buchklub und Seminararbeit zusammen.
SkriptUnterlagen für den Unterricht werden online auf Moodle abgegeben.
LiteraturLiteratur und Literaturhinweise werden online auf Moodle abgegeben.
Voraussetzungen / BesonderesDie Fachwissenschaftliche Vertiefung in Biologie mit pädagogischem Fokus setzt sich aus zwei Modulen zusammen (je 6 KP). Im Herbst- und im Frühjahrssemester werden je ein Modul angeboten (HS: Evolution, FS: biologische Konzepte). Bei Belegung beider Module kann sowohl im Herbst- wie auch im Frühjahrssemester begonnen werden.

Leistungsnachweis während der ganzen Dauer des Moduls. Aktive Mitarbeit an der Lehrveranstaltung wird verlangt. Seminararbeit und Präsentation müssen abgeschlossen sein.

Die Fachwissenschaftliche Vertiefung in Biologie mit pädagogischem Fokus (6+6 KP) kann im Rahmen des Master-Studiengangs Biologie in Absprache mit dem zuständigen Fachberater der gewählten Vertiefung als eines der beiden vorgeschriebenen Forschungsprojekte (je 15 KP) angerechnet werden. In diesem Fall sind zusätzliche 3 KP in einer anderen Veranstaltung zu erwerben.

Bei Überbelegung geniessen Studierende, die in den Studiengang Lehrdiplom für Maturitätsschulen eingeschrieben sind, Priorität.
551-1711-00LTranslational Medicine and Bio-Entrepreneurship Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Number of participants limited to 30
The block course will only take place with a minimum of 10 participants.
The enrolment is done by the D-BIOL study administration.

General safety regulations for all block courses:
-Whenever possible the distance rules have to be respected
-All students have to wear masks throughout the course (keep reserve masks ready)
-The installation and activation of the Swiss Covid-App is highly encouraged
-Any additional rules for individual courses have to be respected
-Students showing any COVID-19 symptoms are not allowed to enter ETH buildings and have to inform the course responsible
6 KP7GU. K. Genick, D. Boschung, J. Bouwsma, E. Hafen, M. Jenni, C. Rommel
KurzbeschreibungThe course gives students a look at the entire drug development process from bench to bedside. ETH and UZH alumni from the pharma, biotech, medtech, digital health and venture capital industry will discuss how intellectual property, regulatory and financial aspects shape this process. Student teams will develop their own business idea and pitch it to a group of entrepreneurs and investors.
LernzielStudents know the basis of the drug development process, the basis of patenting and what is required to the start a life science company. The can develop a business idea and a rough financial plan and they can it to a panel of experts.