Matthias Peter: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2018

NameHerr Prof. Dr. Matthias Peter
LehrgebietBiochemie
Adresse
Institut für Biochemie
ETH Zürich, HPM G 8.1
Otto-Stern-Weg 3
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 633 65 86
Fax+41 44 633 12 28
E-Mailmatthias.peter@bc.biol.ethz.ch
DepartementBiologie
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
551-0339-00LMolecular Mechanisms of Cell Dynamics Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Number of participants limited to 15.

The enrolment is done by the D-BIOL study administration.
6 KP7GB. Kornmann, Y. Barral, U. Kutay, M. Peter, K. Weis
KurzbeschreibungApplication of current strategies to study complex and highly regulated cellular processes during cell division and growth.
LernzielThe students learn to evaluate and to apply the current strategies to study complex and highly regulated cellular processes during cell division and growth.
InhaltDuring this Block-Course, the students will learn to (1) describe the main regulators and the mechanics of cell division and growth, (2) perform standard lab techniques and quantitate dynamic cellular processes during cell division and growth, (3) evaluate and compare experimental strategies and model systems, (4) independently search and critically evaluate scientific literature on a specific problem and present it in a seminar, and (5) formulate scientific concepts (preparation and presentation of a poster).
Students will work in small groups in individual labs on one research project (8 full days of practical work; every group of students will stay in the same lab during the entire course). The projects are close to the actual research carried out in the participating research groups, but with a clear connection to the subject of the course.
LiteraturDocumentation and recommended literature (review articles and selected primary literature) will be provided during the course.
Voraussetzungen / BesonderesThis course will be taught in english.
551-1304-00LBiochemie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Gesundheitswissenschaften und Technologie BSc und Humanmedizin BSc.
3 KP3VU. K. Genick, S. B. Freigang, M. Peter
KurzbeschreibungDer Kurs vermittelt Studierenden die zentralen Fakten und Konzepte der Biochemie und behandelt Themen aus den Bereichen Struktur, physico-chemischen Eigenschaften und Funktion von Biomolekülen; Enzyme und deren Funktionsweise; menschlicher Stoffwechsel und dessen Regulation; Signaltransduktion und Motorproteine.
LernzielDie detaillierten Lernziele finden Sie auf der Moodle Seite des Kurses.
SkriptDer Kurs hat kein traditionelles Skript sondern wird durch eine Moodle Seite unterstützt über die Studierende Zugang zu Unterlagen, Aufgaben, Videos und Aktivitäten haben.
LiteraturDie essenziellen Dokumente des Kurses werden in form von Skripten und Lektionen auf der Moodle Seite des Kurses zur Verfügung gestellt.
Für den Kurs gibt es kein "offizielles" Lehrbuch, doch Studierende die ein generelles Nachschlagwerk zum Thema suchen oder sich vertieft mit dem Thema geschäftigen wollen könnten sich für "Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie" ISBN 978-3-642-17971-6 interessieren.
Voraussetzungen / BesonderesDer Kurs baut auf den Inhalten der Lehrveranstaltungen "Chemie für Mediziner", "Pharmakologie für Mediziner" und "Molekulare Genetik und Zellbiologie" auf.
551-1304-01LPathobiochemie Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Nur für Humanmedizin BSc.
2 KP2GU. K. Genick, S. B. Freigang, M. Peter
KurzbeschreibungDie Lehrveranstaltung findet parallel und begleitend zur Lehrveranstaltung "Biochemie" für Humanmediziner statt und behandelt vergleichbare Themen (Eigenschaften von Biomolekülen, Stoffwechsel, Signaltransduktion, Motorproteine etc.) Diese Themen werden aber hier an Beispielen behandelt in denen "Fehler" in biochemischen Abläufen zu pathologischen Prozessen führen.
LernzielDie detaillierten Lernziele des Kurses finden Sie auf dessen Moodle Seite.
SkriptDer Kurs hat kein traditionelles Skript sondern wird durch eine Moodle Seite unterstützt über die Studierende Zugang zu Unterlagen, Aufgaben, Videos und Aktivitäten haben.
LiteraturDie essenziellen Dokumente des Kurses werden in Form von Skripten und Lektionen auf der Moodle Seite des Kurses zur Verfügung gestellt.
Für den Kurs gibt es kein "offizielles" Lehrbuch, doch Studierende die ein generelles Nachschlagwerk zum Thema suchen oder sich vertieft mit dem Thema geschäftigen wollen könnten sich für "Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie" ISBN 978-3-642-17971-6 interessieren.
Voraussetzungen / BesonderesDer Kurs baut auf den Inhalten der parallel stattfindenden Lehrveranstaltungen "Biochemie" sowie auf den im Herbstsemester angebotenen Lehrveranstaltungen "Chemie für Mediziner", "Pharmakologie für Mediziner" und "Molekulare Genetik und Zellbiologie" auf.
551-1310-00LA Problem-Based Approach to Cellular Biochemistry Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Number of participants limited to 15.
6 KP2GM. Peter, E. Dultz, M. Gstaiger, V. Korkhov, B. Kornmann, V. Panse, A. E. Smith
KurzbeschreibungIndependent, guided acquisition of an overview over a defined area of research, identification of important open questions, development of an experimental strategy to address a defined question, and formulation of this strategy within the framework of a research grant.
LernzielThe students will learn to acquire independently an overview over a defined area of research, and to identify important open questions. In addition, they will learn to develop an experimental strategy to address a defined question, and to formulate this strategy within the framework of a research grant.
InhaltThe students will work in groups of two to three, in close contact with a tutor (ETH Prof or senior scientist). The overview and the small research grant will be developed independently by the students, with guidance from the tutor through regular mandatory meetings. The students will write both the overview and the grant in short reports, and present them to their colleagues.
LiteraturThe identification of appropriate literature is a component of the course.
Voraussetzungen / BesonderesThis course will be taught in english, and requires extensive independent work.