Andreas Vaterlaus: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2012

Auszeichnung: Die Goldene Eule
NameHerr Prof. Dr. Andreas Vaterlaus
LehrgebietPhysik und Ausbildung
Adresse
Laboratorium für Festkörperphysik
ETH Zürich, HPZ G 21
John-von-Neumann-Weg 9
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 633 65 19
E-Mailandreasv@ethz.ch
DepartementPhysik
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
402-0101-00LThe Zurich Physics Colloquium Information 0 KP1KG. Blatter, C. Anastasiou, B. Batlogg, N. Beisert, M. Carollo, M. Christandl, C. Degen, G. Dissertori, R. J. Douglas, K. Ensslin, T. Esslinger, J. Faist, M. Gaberdiel, A. Gehrmann-De Ridder, G. M. Graf, J. Home, A. Imamoglu, P. Jetzer, S. Johnson, U. Keller, K. S. Kirch, S. Lilly, L. M. Mayer, J. Mesot, M. R. Meyer, B. Moore, F. Pauss, D. Pescia, A. Refregier, R. Renner, A. Rubbia, T. C. Schulthess, U. Seljak, M. Sigrist, M. Troyer, E. H. Türeci, J. F. van der Veen, A. Vaterlaus, R. Wallny, W. Wegscheider, D. Wyler, A. Zheludev
KurzbeschreibungForschungskolloquium
Lernziel
Voraussetzungen / BesonderesVorträge evtl. auch auf Deutsch
402-0944-00LScience in School (Aktuelle Themen für den Unterricht) Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Der Besuch der FD1 sowie der FD2 in Physik wird vorausgesetzt.
2 KP1V + 1UA. Vaterlaus, C. Wagner
KurzbeschreibungIn dieser Veranstaltung geht es um die folgenden Fragen: Wie können wir die Wissenschaft in die Schulen bringen? Welche wissenschaftlichen Artikel kann man so umsetzen, dass man sie im Unterricht gebrauchen kann? Welche Themen interessieren? Welche Unterrichtsmethoden eignen sich für die Umsetzung? Wie soll man das Gelernte überprüfen?
LernzielSie kennen Unterrichtssequenzen zu modernen Themen der Astrophysik, Biophysik, Quantenelektronik und der Festkörperphysik, die sich im Physikunterricht einsetzen lassen und können selbständig neue Themen erschliessen.
InhaltKennenlernen und erarbeiten (Übungen) von Unterrichtssequenzen zu modernen Themen der Physik.
SkriptUnterlagen werden verteilt.
LiteraturWird angegeben.
Voraussetzungen / BesonderesDer Besuch der FD1 sowie der FD2 in Physik wird vorausgesetzt. Zu den Themen der Vorlesung können mentorierte Arbeiten verfasst werden.
406-0063-AALPhysics II Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Die Lerneinheit kann nur von MSc Studierenden mit Zulassungsauflagen belegt werden.
5 KP11RA. Vaterlaus
KurzbeschreibungIntroduction to the "way of thinking" and the methodology in Physics. The Chapters treated are Magnetism, Refraction and Diffraction of Waves, Elements of Quantum Mechanics with applications to Spectroscopy, Thermodynamics, Phase Transitions, Transport Phenomena.
LernzielIntroduction to the scientific methodology. The student should develop his/her capability to turn physical observations into mathematical models, and to solve the latter.
The student should acquire an overview over the basic concepts used in the theory of heat and electricity.
InhaltBook:
Physics for Scientists and Engineers, Douglas C. Giancoli, Pearson Education (2009), ISBN: 978-0-13-157849-4

Chapters:
17 (without 17-5, 17-10), 18 (without 18-5, 18-6, 18-7), 19, 20 (without 20-7, 20-8, 20-9, 20-10, 20-11), 21 (without 21-12), 23, 25 (without 25-9, 25-10), 26 (without 26-4, 26-5, 26-7), 27, 28 (without 28-4, 28-5, 28-8. 28-9, 28-10), 29 (without 29-5, 29-8), 32 (without 32-8), 33 (without 33-4, 33-5, 33-9, 33-10), 34 (without 34-4, 34-6, 34-7), 35 (without 35-2, 35-3, 35-9, 35-11, 35-12, 35-13).
Literatursee "Content"

Friedhelm Kuypers
Physik für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Band 2 Elektrizität, Optik, Wellen
Verlag Wiley-VCH, 2003, Fr. 77.-