Georgios Anagnostou: Katalogdaten im Frühjahrssemester 2022

NameHerr Prof. Dr. Georgios Anagnostou
NamensvariantenGeorgios Anagnostou
Georg Anagnostou
LehrgebietUntertagbau
Adresse
Institut für Geotechnik
ETH Zürich, HIL D 12.1
Stefano-Franscini-Platz 5
8093 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 44 633 31 80
E-Mailgeorg.anagnostou@igt.baug.ethz.ch
URLhttp://www.tunnel.ethz.ch
DepartementBau, Umwelt und Geomatik
BeziehungOrdentlicher Professor

NummerTitelECTSUmfangDozierende
101-0318-01LUntertagbau II
Voraussetzung: Untertagbau I
3 KP2GG. Anagnostou, M. Ramoni
KurzbeschreibungGeotechnische Aspekte maschineller Vortriebe im Lockergestein oder Fels. Tunnelbau im druckhaften Fels. Tunnelbau im quellfähigen Fels.
LernzielVerstehen der geotechnischen Aspekte maschineller Vortriebe im Lockergestein oder Fels.
Vertiefung besonderer Gebirgsdruckarten.
InhaltMaschineller Vortrieb im Lockergestein
Maschineller Vortrieb im Fels
Untertagbau in druckhaftem Gebirge
Untertagbau in quellfähigem Gebirge
SkriptAutographieblätter
LiteraturEmpfehlungen
101-0326-03LFels- und Untertagbau6 KP4GG. Anagnostou
KurzbeschreibungVerständnis und modellhafte Erfassung der grundlegenden Eigenschaften des Materials Fels und deren bautechnischen Auswirkungen.
Vermittlung grundlegender Aspekte der Projektierung, des Entwurfs und der Statik im Untertagbau.
LernzielVerständnis und modellhafte Erfassung der grundlegenden Eigenschaften des Materials Fels und deren bautechnischen Auswirkungen.
Vermittlung grundlegender Aspekte der Projektierung, des Entwurfs und der Statik im Untertagbau.
InhaltGrundphänomene und Problemstellungen des Felsbaus über Tage und des Untertagbaus im Fels; Felsstruktur; Erfassung des Trennflächengefüges und der mechanischen Eigenschaften der Trennflächen; felshydraulische Grundlagen; Einfluss des Wassers auf das Kräftespiel; Verformungs- und Festigkeitseigenschaften von Gestein; Stabilität von Felsböschungen und Felsfundationen; Feldversuche und Feldmessungen.
Grundzüge Entwurf und Projektierung von Untertagbauten: Bauliche Anlagen des Verkehrstunnelbaus. Systemwahl. Linienführung. Betriebslüftung. Profilgestaltung. Übersicht Vortriebsarbeiten, typische Phänomene und Gefährdungen, Gegenmassnahmen.
Grundzüge Tunnelstatik: Aufzeigen zweckmässiger Berechnungsmodelle ausgehend von der Beschreibung und Diskussion verschiedener, im Untertagbau auftretender Phänomene. Spannungsanalyse von Untertagbauten. Die Gebirgskennlinie und die Interaktion des Gebirges mit dem Ausbau. Auflockerungsdruck im Fels und im Lockergestein. Stabilität der Ortsbrust im Lockergestein. Berechnungsmodelle zur Dimensionierung des Ausbaus.
SkriptAutographie
LiteraturEmpfehlungen
101-1387-00LKolloquien in Geotechnik0 KP1KA. Puzrin, G. Anagnostou, I. Anastasopoulos
KurzbeschreibungDas Institut für Geotechnik (IGT) lädt ProfessorInnen /ForscherInnen in- und ausländischer Hochschulen und Fachleute aus Praxis & Industrie als Referenten ein. Die Kolloquien richten sich sowohl an Hochschulangehörige, als auch an Ingenieure aus der Praxis.
LernzielNeue Forschungsergebnisse aus dem Fachbereich der Geotechnik kennen lernen.