401-0302-10L  Komplexe Analysis

SemesterFrühjahrssemester 2020
DozierendeA. Iozzi
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch
Kommentarab 4. März 2020: Dozentin und viele Studierende sind im Hörsaal, einzelne Studierende sind nicht im Hörsaal. Die Vorlesung wird aufgezeichnet.



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
401-0302-10 VKomplexe Analysis3 Std.
Mi12:00-13:00ER SA TZ »
12:15-13:00HG F 1 »
Do10:00-12:00ER SA TZ »
10:15-12:00HG F 1 »
A. Iozzi
401-0302-10 UKomplexe Analysis
Gruppeneinteilung erfolgt über myStudies.
Mo 9-10 oder Di 11-12 für Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie gemäss Gruppeneinteilung (und umgekehrt - Di 10-12 oder Mo 8-10 - für die Übungen Analysis 2).
Di 11-12 für Studierende im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie, welche Analysis II aus dem Studiengang Mathematik besuchen.
Mi 10-11 für Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften

Zusätzlich zu den Übungen wird ein Study Center angeboten:
- Mi 17-19 (ausgenommen am 8. April) im CHN E 46; am 8. April 2020 17-19 im CHN G 42
- Fr 17-19 im CHN G 42
jeweils ab der zweiten Semesterwoche.
1 Std.
Mo09:15-10:00CAB G 56 »
09:15-10:00CAB G 59 »
09:15-10:00CHN D 42 »
09:15-10:00CHN D 44 »
09:15-10:00CLA E 4 »
09:15-10:00LFW B 3 »
09:15-10:00ML F 40 »
Di11:15-12:00CAB G 52 »
11:15-12:00CAB G 59 »
11:15-12:00LFO C 13 »
11:15-12:00LFW B 3 »
11:15-12:00LFW C 11 »
Mi10:15-11:00HG G 26.3 »
10:15-11:00LFW E 13 »
A. Iozzi

Katalogdaten

KurzbeschreibungGrundlagen der Komplexen Analysis in Theorie und Anwendung, insbesondere globale Eigenschaften analytischer Funktionen. Einführung in die Integraltransformationen und Beschreibung einiger Anwendungen
LernzielErwerb von einigen grundlegenden Werkzeuge der komplexen Analysis.
InhaltBeispiele analytischer Funktionen, Cauchyscher Integralsatz, Taylor- und Laurententwicklungen, Singularitäten analytischer Funktionen, Residuenkalkül. Fourierreihen und Fourier-Transformation, Laplace-Transformation.
LiteraturJ. Brown, R. Churchill: "Complex Analysis and Applications", McGraw-Hill 1995

T. Needham. Visual complex analysis. Clarendon Press, Oxford. 2004.

M. Ablowitz, A. Fokas: "Complex variables: introduction and applications", Cambridge Text in Applied Mathematics, Cambridge University Press 1997

E. Kreyszig: "Advanced Engineering Analysis", Wiley 1999

J. Marsden, M. Hoffman: "Basic complex analysis", W. H. Freeman 1999

P. P. G. Dyke: "An Introduction to Laplace Transforms and Fourier Series", Springer 2004

A. Oppenheim, A. Willsky: "Signals & Systems", Prentice Hall 1997

M. Spiegel: "Laplace Transforms", Schaum's Outlines, Mc Graw Hill
Voraussetzungen / BesonderesVoraussetzungen: Analysis I und II

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie 2012; Ausgabe 24.02.2016 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie 2016; Ausgabe 31.10.2017 (Basisprüfungsblock B)
Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnologie 2017; Ausgabe 07.04.2022 (Basisprüfungsblock B)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2012; Ausgabe 13.12.2016 (Prüfungsblock)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2016; Ausgabe 27.03.2018 (Basisprüfungsblock 2)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2018; Ausgabe 24.05.2022 (Basisprüfungsblock 2)
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeA. Iozzi
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 120 Minuten
Zusatzinformation zum PrüfungsmodusDie aktive Mitarbeit (Schnellübungen) in den Übungen wird in einen Notenbonus von 0 bis 0.25 umgerechnet und anschliessend ungerundet zur ungerundeten Note aus der Sesssionsprüfung addiert.
Hilfsmittel schriftlich10 A4-Seiten ( = 5 Blätter) selbst verfasste Notizen. Kein Taschenrechner, keine Bücher.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

401-0302-10 UKomplexe Analysis
Die Belegung von Gruppen in myStudies ist bis 28.02.2020 möglich.
GruppenG-01A
Mo09:15-10:00CAB G 56 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-01B
Di11:15-12:00CAB G 52 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-02A
Mo09:15-10:00CAB G 59 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-02B
Di11:15-12:00CAB G 59 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-03A
Mo09:15-10:00CHN D 42 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-03B
Di11:15-12:00LFO C 13 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-04A
Mo09:15-10:00CHN D 44 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-04B
Di11:15-12:00LFW C 11 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-05A
Mo09:15-10:00LFW B 3 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-05B
Di11:15-12:00LFW B 3 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-06A
Mo09:15-10:00CLA E 4 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-06B
Mi10:15-11:00HG G 26.3 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-07A
Mo09:15-10:00ML F 40 »
nicht für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)
G-07B
Mi10:15-11:00LFW E 13 »
nur für  Rechnergestützte Wissenschaften BSc (406000)

Einschränkungen

GruppenEinschränkungen sind unter Gruppen aufgeführt

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Elektrotechnik und Informationstechnologie BachelorBasisprüfungsblock BOInformation
Informatik BachelorErgänzungWInformation
Rechnergestützte Wissenschaften BachelorBasisprüfungsblock 2OInformation