401-0603-00L  Stochastik

SemesterHerbstsemester 2017
DozierendeM. Schweizer
Periodizitätjährlich wiederkehrende Veranstaltung
LehrspracheDeutsch



Lehrveranstaltungen

NummerTitelUmfangDozierende
401-0603-00 VStochastik2 Std.
Mo15:15-17:00HG E 7 »
M. Schweizer
401-0603-00 UStochastik
Mo 17-18 oder Di 12-13 gemäss Gruppeneinteilung (Mo 17-18 für Studiengang Materialwissenschaft)
1 Std.
Mo17:15-18:00HG E 33.1 »
17:15-18:00HG E 33.3 »
17:15-18:00HG E 33.5 »
17:15-18:00HG G 26.1 »
17:15-18:00ML F 40 »
17:15-18:00ML J 34.1 »
Di12:15-13:00HG F 26.5 »
12:15-13:00HG G 26.1 »
12:15-13:00HG G 26.3 »
12:15-13:00ML F 36 »
12:15-13:00ML H 41.1 »
12:15-13:00ML H 44 »
M. Schweizer

Katalogdaten

KurzbeschreibungDie Vorlesung deckt folgende Themenbereiche ab: Zufallsvariablen, Wahrscheinlichkeit und Wahrscheinlichkeitsverteilungen, gemeinsame und bedingte Wahrscheinlichkeiten und Verteilungen, das Gesetz der Grossen Zahlen, der zentrale Grenzwertsatz, deskriptive Statistik, schliessende Statistik, Statistik bei normalverteilten Daten, Punktschätzungen, und Vergleich zweier Stichproben.
LernzielKenntnis der Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik.
InhaltEinführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie, einige Grundbegriffe der mathematischen Statistik und Methoden der angewandten Statistik.
SkriptVorlesungsskript
LiteraturVorlesungsskript

Leistungskontrolle

Information zur Leistungskontrolle (gültig bis die Lerneinheit neu gelesen wird)
Leistungskontrolle als Semesterkurs
Im Prüfungsblock fürBachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2012; Ausgabe 01.08.2016 (Prüfungsblock 2)
Bachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2015; Ausgabe 22.08.2017 (Prüfungsblock 2)
Bachelor-Studiengang Materialwissenschaft 2017; Ausgabe 28.01.2020 (Prüfungsblock 2)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2012; Ausgabe 13.12.2016 (Prüfungsblock G2)
Bachelor-Studiengang Rechnergestützte Wissenschaften 2016; Ausgabe 27.03.2018 (Prüfungsblock G2)
ECTS Kreditpunkte4 KP
PrüfendeM. Schweizer
FormSessionsprüfung
PrüfungsspracheDeutsch
RepetitionDie Leistungskontrolle wird in jeder Session angeboten. Die Repetition ist ohne erneute Belegung der Lerneinheit möglich.
Prüfungsmodusschriftlich 120 Minuten
Hilfsmittel schriftlich10 hand- oder maschinengeschriebene A4-Seiten, Taschenrechner ohne Kommunikationsmöglichkeiten.
Falls die Lerneinheit innerhalb eines Prüfungsblockes geprüft wird, werden die Kreditpunkte für den gesamten bestandenen Block erteilt.
Diese Angaben können noch zu Semesterbeginn aktualisiert werden; verbindlich sind die Angaben auf dem Prüfungsplan.

Lernmaterialien

Keine öffentlichen Lernmaterialien verfügbar.
Es werden nur die öffentlichen Lernmaterialien aufgeführt.

Gruppen

Keine Informationen zu Gruppen vorhanden.

Einschränkungen

Keine zusätzlichen Belegungseinschränkungen vorhanden.

Angeboten in

StudiengangBereichTyp
Maschineningenieurwissenschaften BachelorWahlfächerWInformation
Materialwissenschaft BachelorPrüfungsblock 2OInformation
Neural Systems and Computation MasterWahlfächerWInformation
Rechnergestützte Wissenschaften BachelorBlock G2OInformation