Inge Herrmann: Katalogdaten im Herbstsemester 2022

NameFrau Prof. Dr. Inge Herrmann
LehrgebietNanopartikuläre Systeme
Adresse
Professur Nanopartikuläre Systeme
ETH Zürich, ML F 16.2
Sonneggstrasse 3
8092 Zürich
SWITZERLAND
Telefon+41 58 765 71 53
E-Mailingeh@ethz.ch
DepartementMaschinenbau und Verfahrenstechnik
BeziehungAssistenzprofessorin

NummerTitelECTSUmfangDozierende
151-0077-20LSONANO - Optoacoustic Contrast Agents Belegung eingeschränkt - Details anzeigen
Dieser Kurs ist Teil eines Jahreskurses. Die 14 Kreditpunkte werden am Ende des FS2023 vergeben mit neuer Belegung des gleichen Fokus-Projektes im FS2023.

Der Kurs ist nur für MAVT BSc und ITET BSc.

Zum Fokusprojekt wird zugelassen, wer:
a. die Basisprüfung bestanden hat;
b. den Block 1 und 2 bestanden hat.

Für die Belegung der Lerneinheit kontaktieren Sie bitte die D-MAVT Studienadministration.
0 KP15AI. Herrmann
KurzbeschreibungIm Team ein Produkt von A-Z entwickeln und realisieren! Anwenden und Vertiefen des bestehenden Wissens, Arbeiten in Teams, Selbständigkeit, Problemstrukturierung, Lösungsfindung in unscharfen Problemstellungen, Systembeschreibung und -simulation, Präsentation und Dokumentation, Realisationsfähigkeit, Werkstatt- und Industriekontakte, Anwendung modernster Ingenieur-Werkzeuge (Matlab, Simulink usw).
LernzielDie vielfältigen Lernziele dieses Fokus-Projektes sind:
- Synthetisieren und Vertiefen des theoretischen Wissens aus den Grundlagenfächern des 1.-4. Semesters
- Teamorganisation, Arbeiten in Teams, Steigerung der sozialen Kompetenz
- Selbständigkeit, Initiative, selbständiges Lernen neuer Themeninhalte
- Problemstrukturierung, Lösungsfindung in unscharfen Problemstellungen, Suchen von Informationen
- Systembeschreibung und -simulation
- Präsentationstechnik, Dokumentationserstellung
- Entscheidungsfähigkeit, Realisationsfähigkeit
- Werkstatt- und Industriekontakte
- Erweiterung und Vertiefung von Sachwissen
- Beherrschung modernster Ingenieur-Werkzeuge (Matlab, Simulink, CAD, CAE, PDM)
151-0905-00LMedical Technology Innovation - From Concept to Clinics Belegung eingeschränkt - Details anzeigen 4 KP3GI. Herrmann
KurzbeschreibungProject-oriented learning on how to develop technological solutions to address unmet clinical needs.
LernzielAfter completing the course, you will be able to effectively collaborate with medical doctors in order to identify important unmet clinical needs. You will be able to ideate and develop appropriate engineering solutions and implementation strategies for real-world clinical problems. This lecture aims to prepare you for typical engineering challenges in the real-world where - in addition to the development of an elegant solution -interdisciplinary team work and effective communication play a key role.
Skriptwill be available on the moodle.
Literaturwill be available on the moodle.
Voraussetzungen / BesonderesOn site presence during (most) of the lectures highly encouraged!
Graded innovation project will require on-site presence.
Geförderte KompetenzenGeförderte Kompetenzen
Fachspezifische KompetenzenKonzepte und Theoriengeprüft
Verfahren und Technologiengeprüft
Methodenspezifische KompetenzenAnalytische Kompetenzengeprüft
Entscheidungsfindunggeprüft
Problemlösunggeprüft
Projektmanagementgeprüft
Soziale KompetenzenKommunikationgeprüft
Kooperation und Teamarbeitgeprüft
Kundenorientierunggeprüft
Menschenführung und Verantwortunggeprüft
Selbstdarstellung und soziale Einflussnahmegeprüft
Sensibilität für Vielfalt geprüft
Verhandlunggeprüft
Persönliche KompetenzenAnpassung und Flexibilitätgeprüft
Kreatives Denkengeprüft
Kritisches Denkengeprüft
Integrität und Arbeitsethikgeprüft
Selbstbewusstsein und Selbstreflexion geprüft
Selbststeuerung und Selbstmanagement geprüft